Studium Computer Aided Process Engineering

Hier findest du Studienplätze und Informationen über die Inhalte und Perspektiven im Studiengang Computer Aided Process Engineering

Abschluss

Master of Science

Regelstudien­zeit

4 Semester

Studien­bereich

IT und EDV
Technik

Empfohlener Schul­abschluss

Abgeschlossenes Studium

Länder

Studieninhalte

Aufgrund der neuartigen Entwicklung erneuerbarer Ressourcen in der Rohstoff- und Energieversorgung wurde der Studiengang Computer Aided Process Engineering konzipiert. Den Studierenden des Masterstudiengangs werden fundierte Inhalte für die Entwicklung, für den Bau und die Optimierung von verfahrens- und energietechnischen Anlagen und Prozessen vermittelt. Sie setzen sich mit Methoden der rechnergestützten Simulation sowie einer effizienten Versuchsmethodik auseinander. Außerdem erhalten die Studierenden die Fähigkeit, analytisch und vernetzt zu denken und sich eigenständig und systematisch in Neues einzuarbeiten.

Inhalte:

  • Fertigungstechnik
  • Produktionstechnik
  • Chemie der Elemente
  • Industrielle Chemie
  • Elektrische
  • Servoantriebe
  • Fahrzeugkonstruktionen
  • Digitale Regelungstechnik
  • Qualitätsmanagement
  • Schienenfahrzeugtechnik
  • Umwelt- und Verwertungstechnik
  • Gittergenerierung
  • Stochastik
  • Geometrie
  • Optimierung
  • Maschinendynamik
  • Statik

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen haben nach erfolgreichem Abschluss des Studiums Zugang zum höheren Dienst sowie die Qualifikation, in einem Unternehmen eine verantwortungsvolle Tätigkeit zu übernehmen.

Anforderungen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen