Clinical Optometry

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
3 Semester
 
Studienbereich
Gesundheit, Pflege und Medizin
Naturwissenschaft und Forschung
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Im Masterstudiengang Clinical Optometry beschäftigen sich die Studierenden mit der Physiologie des Auges und der visuellen Verarbeitung. Sie erhalten die Kompetenz, Fehlsichtigkeit zu messen und zu korrigieren sowie Kenntnisse über die unterschiedlichen Sehhilfen, beispielsweise Brillen oder Kontaktlinsen. Auch die Gesundheitsfürsorge ist ein wichtiger Inhalt des Studiums. Die Studierenden erwerben die Fähigkeit, Auffälligkeiten am visuellen System frühzeitig zu erkennen und die Patienten an die jeweiligen Fachärzte zu überweisen. Außerdem bilden Pathologie, Physiologie und Pharmakologie Kerninhalte des Studiums. Insgesamt handelt es sich um einen, auf dem Gebiet der Optometrie, sehr klinisch/medizinisch ausgerichteten Studiengang.

Inhalte:
  • Grundlagen Statistik
  • Grundwissen visuelles System
  • Grundlagen der Versorgung Sehbehinderter
  • Optometrie
  • Biomedizin
  • Betriebswirtschaft
  • Technische Optik
  • Gleitsichtgläser
  • Pathologie des Auges
  • Pathologie, Immunologie und Pharmakologie
  • Anatomie und Physiologie
  • Augenheilkunde
  • Klinische Anwendungen und Techniken
  • Klinische Optometrie
  • Klinische Wissenschaft

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen haben nach erfolgreichem Abschluss vielfältige Berufsmöglichkeiten. Sie können u.a.
  • in einer augenärztlichen Einrichtung,
  • in der Industrie
  • oder in der Wissenschaft
eine Tätigkeit aufnehmen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zur Durchführung der Promotion.

Besonderheiten

Je nach Hochschule können die Studieninhalte in anderen Sprachen, wie z.B. Englisch vermittelt werden.
Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren