BWL - Versicherung, Vertiefung Versicherungsvertrieb und Finanzberatung


Abschluss
Bachelor of Arts
Studium in Deutschland
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Büro und Verwaltung
Finanzen, Controlling und Recht
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte


Der Studiengang BWL-Versicherung, Vertiefung Versicherungsvertrieb und Finanzberatung ist ein auf den Vertrieb von Versicherungs- und Finanzprodukten ausgerichteter Bachelorstudiengang. An den Beruf des Versicherungs- und Finanzberaters sind vielfältige Kompetenzanforderungen gestellt. Gefordert sind neben fachlichen Kompetenzen in den Bereichen Wirtschaft, Recht und Versicherungen auch soziale Kompetenzen für den richtigen Umgang mit Menschen. Den Studierenden wird eine hohe Vertriebsqualifikation, sowohl im Managementbereich als auch im Verkauf selbst, vermittelt.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Organisation
  • Marketing
  • Rechnungswesen
  • Mitarbeiter- und Unternehmensführung
  • Altersvorsorge
  • Industrie-/Gewerbeversicherung
  • Finanzdienstleistungen
  • Finanzanlagen
  • Risiko-Management
  • Versicherungs- und Finanzmathematik
  • Versicherungsmarketing
  • Versicherungsrecht
  • Financial Consulting
  • Verkaufstraining
  • Kundenwertmanagement
  • Empfehlungsmanagement
  • Finanz- und Risikoberatung
  • Vertriebsorganisation
  • Informations- und Dokumentationssysteme
  • VWL
  • Recht
  • Projektmanagement


Perspektiven


Die Absolventen sind gefragte Mitarbeiter für Versicherungsunternehmen, Finanzdienstleister sowie Kreditinstitute. Üblicherweise werden sie im Vertrieb eingesetzt, doch auch in anderen Bereichen haben sie Einsatzmöglichkeiten, beispielsweise

  • in der Finanz- und Risikoberatung,
  • in der Vertriebsorganisation,
  • in der Personalplanung,
  • in der Vertriebssteuerung,
  • in der Werbung und Öffentlichkeitsarbeit,
  • in der Produktentwicklung,  
  • im Vertriebscontrolling,
  • im Marketing,
  • im Marketing-Controlling sowie
  • im Bereich des Risikomanagements.


Heilen und vorbeugen
8%
Recht anwenden und vertreten
58%
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
33%
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
17%
Lehren und Erziehen
8%
Natur erforschen
8%
Fremdsprachen anwenden
25%
Wirtschaftlich Denken und Handeln
100%

Techniker Krankenkasse