Bio Science and Health

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Naturwissenschaft und Forschung
Gesundheit, Pflege und Medizin
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Aufgrund des demographischen Wandels sowie der ansteigenden Belastung für Menschen allgemein gilt es, Gesundheit als kostbares Gut für jedermann zu gewinnen und zu erhalten. Die Nachfrage nach Angeboten zur Ruhe, Erholung sowie zur Prävention als auch nach geeigneten kosmetischen Produkten und Medikamenten wird stetig steigen. Daher bedarf es Experten auf den Gebieten Gesundheit, Ernährung und Naturwissenschaften, welche im Bachelorstudiengang Bio Science and Health ausgebildet werden. In Fächern wie Chemie, Biochemie, Physik, Ernährungswissenschaften, Physiologie, Anatomie und Psychologie erwerben die Studierenden vertiefte Kenntnisse.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):
  • Physiologie
  • Anatomie
  • Allgemeine und anorganische Chemie
  • Biologie
  • Mathematik
  • Statistik
  • Internationales Projektmanagement
  • Organische Chemie
  • Biochemie
  • Recht
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Kommunikation
  • Marketing
  • Integrierte Managementsysteme
  • Lebensmitteltechnologie
  • Datenmanagement
  • Demografie
  • Lebensmittelrecht
  • Gesundheitsrecht
  • Mikrobiologie
  • Nanobiotechnologie
  • Körperpflege
  • Kosmetik
  • Personalmanagement
  • Konfliktmanagement
  • Ernährungswissenschaften
  • Gesundheitsförderung

Perspektiven

Die Absolventen werden befähigt, an den Schnittstellen in Wirtschaft und Industrie einen entscheidenden Beitrag zu leisten. In u.a. folgenden Berufsfeldern können sie eine Tätigkeit aufnehmen:

  • Prävention und Gesundheitsberatung
  • Chemische und kosmetische Industrie
  • Wellness-Bereich
  • Krankenkassen
  • Vertrieb

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben