Betriebswirtschaft Wirtschaftsrecht


Abschluss
Bachelor
Studium in Deutschland
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Büro und Verwaltung
Finanzen, Controlling und Recht
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte


Der Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft mit der Studienrichtung Wirtschaftsrecht ist fachübergreifend ausgerichtet und verbindet Inhalte der Betriebswirtschaftslehre mit vertiefenden Themen aus dem Wirtschaftsrecht. Der Studiengang ist anwendungsorientiert und die Studierenden lernen ihre Kenntnisse an Fallbeispielen praktisch umzusetzen. Sie sind nach dem Studium in der Lage, problemorientierte Methoden bei der Analyse betrieblicher Vorgänge anzuwenden und praxisgerechte Problemlösungen zu erarbeiten

Inhalte:

  • Rechnungswesen
  • Steuern und Steuerrecht
  • Beschaffung/Absatz
  • Internationales Wirtschaftsrecht
  • Personalmanagement
  • Arbeitsrecht
  • Sicherheit in der Informationstechnik
  • Dienstleistungsmanagement
  • Projektmanagement
  • IT-Recht
  • Wettbewerbsrecht und Gewerblicher Rechtsschutz
  • Rechtsverfolgung und Rechtsdurchsetzung


Perspektiven


Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsrecht sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Studienprogramms Generalisten mit fachübergreifenden Kenntnissen. Die beruflichen Chancen liegen im Bereich von Wirtschaft und Verbänden. Sie finden ihre Tätigkeitsbereiche im Überschneidungsbereich von Wirtschaft und Recht.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Personal
  • Vertrieb
  • Steuern


Wirtschaftlich Denken und Handeln
83%
Fremdsprachen anwenden
17%
Natur erforschen
8%
Lehren und Erziehen
8%
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
8%
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
42%
Recht anwenden und vertreten
67%
Heilen und vorbeugen
8%

Techniker Krankenkasse