Automotive Systems Engineering

Abschluss
Bachelor of Engineering
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Technik
Logistik und Verkehr
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Neben den ingenieurwissenschaftlichen Grundlagenkenntnissen erwerben die Studierenden Wissen im Bereich der Kraftfahrzeugtechnik. Die Studierenden des Bachelorstudiengangs Automotive Systems Engineering lernen, fachübergreifend zu denken und sich in Teams unterschiedlichster Spezialisten einzubringen. Sie erwerben u.a. Kenntnisse der Informatik, der Mechanik, der Regelungstechnik sowie der Elektronik.

Je nach Hochschule können die Studierenden verschiedene Studienschwerpunkte wählen, zum Beispiel:
  • Mechanische Systeme
  • Elektronische Systeme  
Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):
  • Mathematik
  • Physik
  • Elektrotechnik
  • Informatik
  • Konstruktion
  • Mechanik
  • Kraftfahrzeugtechnik
  • Arbeitstechnik
  • Regelungstechnik
  • Informationstechnik
  • Messtechnik
  • Technische Systeme im KFZ
  • Kfz-Systementwurf
  • Systemtheorie
  • Elektronische Systeme
  • Technisches Management

Perspektiven

Die Absolventen arbeiten nach erfolgreichem Abschluss des Studiums u.a. in den
  • Integrations-,
  • Entwicklungs- und
  • Testabteilungen
der Automobilhersteller und ihrer Systempartner.
Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben