Automatisierungstechnik

Abschluss
Diplom
Regelstudienzeit
8 Semester
 
Studienbereich
IT und EDV
Technik
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Die Studierenden des Diplomstudiengangs Computertechnik/ Automatisierungstechnik erwerben während des Studiums Grund- und tiefergehende Kenntnisse der mathematisch- naturwissenschaftlichen und der indenieurwissenschaftlichen Fächer, die einen Bezug zum Bereich der Computertechnik und der Automatisierungstechnik haben. Die Studierenden haben zudem die Möglichkeit im Hauptstudium einen Schwerpunkt zu wählen und so die Studieninhalte an ihre persönlichen Interessen und Berufswünsche anzupassen.

Inhalte:

  • Mathematik
  • Technische Physik
  • Werkstofftechnik/ Fertigungstechnik
  • Informatik
  • Elektrotechnik
  • Elektronische Bauelemente
  • Analoge Schaltungstechnik
  • Digitale Schaltungstechnik
  • Elektronikkonstruktion
  • Systemtheorie/ Regelungstechnik
  • Messtechnik
  • Englisch
  • Digitale Systeme
  • Prozessanalyse/-messtechnik
  • Reglerentwurf
  • Mikroprozessortechnik
  • Industrielle Steuerungstechnik
  • Leistungselektronik
  • Automatisierung verfahrenstechnischer Prozesse
  • CAD CT/AT
  • Computergestütztes Messen
  • Digitale Signalverarbeitung
  • Mehrgrößenregelung
  • Elektrosicherheit/EMV
  • Prozessinformatik
  • Mechatronik/ Aktorik
  • Systementwurf
  • Betriebswirtschaft/ Ingenieurrecht
  • Aufbau- und Verbindungstechnik
  • Vertiefungsfächer je nach Schwerpunkt

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Diplomstudiengangs Computertechnik/ Automatisierungstechnik haben nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums Zugang zu einem breit gefächerten Aufgabenfeld. Die möglichen Aufgaben reichen vom Bereich der mikroelektronischen Steuerung moderner Konsumgüter über die rechnergestützte Automatisierung von Laboreinrichtungen, Geräten und industriellen Anlagen bis zur komplexen Automatisierung von Fertigungszentren und Industriebereichen und zur Projektierung, Installation und zum Betrieb kompletter Rechnernetze und Datenverarbeitungs-Lösungen.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Energieversorgung
  • Maschinenbau
  • Gebäudeautomatisierung
  • Umweltschutz
  • Gesundheitswesen
  • Verkehrswesen
  • Behörden
  • Ingenieurbüros

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben