Studium Architektur und Städtebau

Hier findest du Studienplätze und Informationen über die Inhalte und Perspektiven im Studiengang Architektur und Städtebau

Abschluss

Bachelor of Arts

Regelstudien­zeit

8 Semester

Studien­bereich

Bauwesen und Immobilien
 

Empfohlener Schul­abschluss

Fachhochschulreife

Länder

Studieninhalte

Die Aufgabe von Architektinnen und Architekten ist es, unsere Umwelt zu gestalten. Daher wird ein hohes Maß an Kreativität und auch Wissen aus anderen Bereichen als der reinen Architektur verlangt. Sie sind verantwortlich für eine nachhaltige und wirtschaftliche Entwicklung der Baukultur. Die Studierenden konzentrieren sich während des Studiums insbesondere auf die Fächer Baukonstruktion, Gestaltung und Entwerfen.


Inhalte:
  • Architekturdarstellung
  • Darstellende Geometrie
  • Grundlagen des Gestaltens
  • Denkmalpflege
  • Garten- und Landschaftsarchitektur
  • Bauphysik
  • Farbenlehre
  • Entwerfen - Konstruktion des Raumes
  • Entwerfen - Typus und Kontext
  • Gebäudetechnik - Techn. Ausrüstung
  • Bauaufnahme/Vermessung
  • Baustofftechnologie/Materialkunde
  • Privates Baurecht
  • Öffentliches Baurecht
  • Stadtentwicklung
  • Architektur- und Stadtbaugeschichte
  • Kunstgeschichte
  • Architekturtheorie
  • Lebenskultur
  • Geschichte der Konstruktion
  • Geschichte der Gartenkunst
  • Kultureller und sozialer Wandel

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Architektur und Städtebau sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Bachelorstudiengangs in der Lage, in folgenden Einrichtungen zu arbeiten:

  • Bauverwaltung
  • Bauindustrie
  • Architekturbüro
  • Baugewerbe

Anforderungen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen