Architektur und Städtebau


Abschluss
Master of Science
Studium in Deutschland
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Bauwesen und Immobilien
 
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte


Der fächerübergreifende Studiengang Architektur und Städtebau vermittelt ein tiefgreifendes Wissen in den Bereichen der Planungs-, Geistes-, Sozial- und Ingenieurswissenschaften, den häufig betroffenen Berufsfeldern von Architekten/innen.
Das Hauptaugenmerk wird während des Studiums allerdings auf den architektonisch-städtebaulichen Entwurf und seine Umsetzung gelegt. Somit werden Theorie und Praxis miteinander verknüpft. Die bereits erlernten Kompetenzen werden durch künstlerisches und wissenschaftliches Arbeiten weiterentwickelt und vertieft.

Inhalte:

  • Grundlagen des Städtebaus
  • Gebäudetechnik
  • Gebäudelehre
  • Baukonstruktion
  • Theorien aktueller Architektur
  • Rechtsgrundlagen
  • Konstruktion und Technik


Perspektiven


Die Absolventinnen und Absolventen sind befähigt, in folgenden Einrichtungen Tätigkeiten aufzunehmen:

  • Universitäten und Hochschulen
  • Unternehmen aus kreativen Branchen
  • Architekturbüro
  • Redaktionen
  • Bau- und Planungsbehörden


Wirtschaftlich Denken und Handeln
25%
Fremdsprachen anwenden
17%
Natur erforschen
33%
Lehren und Erziehen
25%
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
92%
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
75%
Recht anwenden und vertreten
58%
Heilen und vorbeugen
17%

Techniker Krankenkasse