Animationsregie

Abschluss
Master of Fine Arts
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Medien und Gestaltung
 
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Neben der Vorbereitung auf die berufliche Selbstständigkeit werden die Studierenden der Animationsregie angeleitet, eine Animations­produktion zu planen und ein Team zu führen.Durch die Mehrfachkompetenzen, die im Laufe des Studiums erworben werden können, wie z.B. Animation, Storyboard, Concept Design, Background Art, Character Design, Modelling, Rigging, Texturing, Shading/Lighting, Compositing und Art Direction ergeben sich fürAbsolventinnen und Absolventen vielfältige Arbeitsmöglichkeiten in den Bereichen Film, Fernsehen und Games, bis hin zu Illustration, Sequential Art und Freier Kunst.

Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester.

Das Studium wird mit dem Grad Master of Fine Arts (M.F.A.) abgeschlossen.

Perspektiven

Neue Tätigkeitsfelder entstehen außerdem durch den zunehmenden Einsatz von Animation im Internet und für mobile Geräte. Ziel des Masterstudiums ist die eigenverantwort­liche Herstellung eines künstlerischen Animationsautorenfilms oder eines anderen komplexen Animationsprojekts (z.B. Artistic Research, Expanded Animation, Hybrides Format, Serielles Format), das im Masterprojekt seine Entsprechung findet.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben