Ägyptologie

Abschluss
Master of Arts
Studium in Deutschland
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Sprachen
Kultur und Geist
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Im Masterstudiengang Ägyptologie erwerben die Studierenden Kenntnisse über die gesamte Hinterlassenschaft der altägyptischen Kultur, von der Vorgeschichte bis hin zur frühchristlichen Zeit. Außerdem beschäftigen sie sich mit der Religion, Wirtschaft und Literatur des alten Ägyptens. Wichtiger Bestandteil ist darüber hinaus die Sprache und die Schrift. Alt-, Mittel-, Neuägyptisch und Koptisch werden den Studierenden näher gebracht sowie die Schriften Hieroglyphisch und Hieratisch. Des Weiteren werden schriftliche und archäologische Dokumente analysiert und ausgewertet und die interkulturellen Beziehungen zwischen Ägypten und seinen Nachbarländern erforscht.  

Oftmals ermöglichen Wahlpflichtmodule eine individuelle Schwerpunktbildung und Vertiefung, z.B.:

  • Ägyptische Spätzeit
  • Demotische Schrift und Sprache
  • Koptische Sprache
Inhalte:
  • Ägyptische Literatur
  • Ägyptische Religion
  • Hieroglyphische Texte des ersten Jahrtausends
  • Kursive Texte des ersten Jahrtausends v. und der ersten Jahrhunderte n. Chr.
  • Aktuelle Themen ägyptologischer Forschung
  • Kulturgeschichtliches Kolloquium

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen können nach erfolgreichem Abschluss des Studiums u.a. in folgenden Berufsfeldern eine Tätigkeit aufnehmen:

  • Kulturmanagement
  • Verlagswesen
  • Bibliothekswesen
  • Touristik
  • Diplomatie
  • Museologie

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben