Tobias Wylega

Tobias Wylega


Da ich mich schon immer für die Informatik interessiert habe, wollte ich gerne Fachinformatiker werden. Das Besondere an dieser Ausbildung bei L.I.T. ist es, dass man im ersten Jahr in der Systemadministration arbeitet und in den folgenden beiden Jahren dann in der Anwendungsentwicklung. Somit erhält man bereits in der Ausbildung einen sehr guten Überblick über beide Bereiche.

Daraus ergibt sich auch, dass die Ausbildung sehr abwechslungsreich ist. Anfangs arbeitet man im Support und bekommt dort stets wechselnde und auch immer anspruchsvollere Aufgaben. Ich habe sehr viel mit Kunden und Kollegen zu tun und ab und zu fahre ich zu anderen Standorten, um dort vor Ort zu helfen.

2019 habe ich meine Ausbildung erfolgreich beendet und arbeite nun als ausgebildeter Fachinformatiker in unserem IT-Team in Brake.



Allgemein

L.I.T. AG-Logo

L.I.T. AG

26919 Brake (Niedersachsen, Deutschland)

Unsere Ausbildungsberufe Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung (m/w/d) Berufskraftfahrer (m/w/d) Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d) Kaufmann für Büromanagement (m/w/d) Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (m/w/d) Fachinformatiker/-in für...

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Raphael Baier - Absolvent (m/w/d) L.I.T. AG - Brake

Raphael Baier - Absolvent (m/w/d) L.I.T. AG - Brake

“Nach meiner Ausbildung zum Berufskraftfahrer bin ich vom LKW in das Büro gewechselt, um dort den Beruf des Fahrpersonalmanagers auszuüben. Im Rahmen dessen bin ich für drei Jahre nach Baunatal gegangen, um dort das Fahrpersonalmanagement für die Niederlassung Mitte zu übernehmen.