Tim

Tim


Hallo, darf ich mich vorstellen? Ich bin Tim Henrichsmeier, 20 Jahre jung und wohne in Hövelhof. Ich habe mich für eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann entschieden. Meine Ausbildung startete im letzten August und ich bin begeistert. Ein super Team, spannende Aufgaben und nette Kunden!

Was steckt hinter dem Einzelhandel?
Verkäufer und Einzelhändler bei Lüning kann man in allen drei Schienen werden, sprich SB-Center, Elli Markt und E center. Wir verkaufen Ware, bedienen und beraten Kunden. Von der Annahme, der Qualitätskontrolle, der Einlagerung bis hin zur Nachbestellung begleiten wir die Ware im Markt. Natürlich gehören Kassier- und kaufmännische Tätigkeiten dazu!

Aufbau und Ablauf der Ausbildung:
• 2 Jahre Verkäufer
• 3 Jahre Kauffrau/-mann im Einzelhandel

Insgesamt gehe ich zwei Mal zur Berufsschule in der Woche und besuche gemeinsam mit den anderen Lüning-Azubis die Zusatzausbildung bei der Edeka.

Was lernst du während der Zeit?
• Informations- und Kommunikationssysteme
• Grundlagen der Beratung und des Verkaufs
• Warenannahme/ Warenlagerung

Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d)

Die Kundenberatung und das Führen von Verkaufsgesprächen sind die wichtigsten Aufgaben als Kaufmann im Einzelhandel. Kaufleute im Einzelhandel verkaufen die unterschiedlichsten Konsumgüter, angefangen von Nahrungsmitteln und Getränken über Haushaltswaren und Kleidung bis...

Logo_Luening_3D

Max Lüning GmbH & Co. KG

33397 Rietberg (Nordrhein-Westfalen, Deutschland)

Lüning – Familienunternehmen seit über 160 Jahren “Familienunternehmen" heißt für Lüning nicht nur ein Unternehmen, geführt von einer Familie, sondern vor allen Dingen geführt für Familien. Seit fast 160 Jahren besteht die Lüning-Gruppe und hat in dieser Zeit alle Veränderungen des...

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Patricia Kreuser - Ausbildung Gauselmann AG - Espelkamp

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? - Meine Aufgaben sind hauptsächlich im Servicebereich die Bewirtung von Gästen (Servieren von Speisen und Getränken, Reinigen der Geräte, Geldwechselvorgänge), die Durchführung von Eingangskontrollen (zur Wahrung des Spieler- und...

Nach oben