Tessa Wittstock und Erik Mattarei

Tessa Wittstock und Erik Mattarei


Wir sind Tessa und Erik, beide 20 Jahre alt und absolvieren gerade im 3. Semester das Duale Studium Industrielle Elektrotechnik bei Vattenfall.

Wie seid ihr zu eurem Dualen Studium gekommen?

Zum Teil wurden wir durch unsere Familie und von unseren Freunden beeinflusst. Dazu kam, dass wir uns schon in der Schule für Naturwissenschaften interessiert haben. Da lag es nahe, zu schauen, welche technischen Berufe es gibt und Elektrotechnik als Themengebiet klang am interessantesten.

Wir haben uns dann auf einer Ausbildungsmesse und auf diversen Azubi-Portalen über die Möglichkeiten eines Dualen Studiums der Elektrotechnik informiert. So sind wir auf Vattenfall aufmerksam geworden.

Wie läuft euer Duales Studium ab?

Unser Duales Studium gliedert sich in sechs Theorie- und sechs Praxisphasen.

An der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin absolvieren wir unsere Theoriephasen. Die Zeit hier ist anspruchsvoll, da wir viel lernen und uns auch selbst einige Inhalte erarbeiten müssen. Mit einem starken Willen und Ehrgeiz ist dies jedoch zu schaffen. Die Arbeit in den Laboren hat uns bisher am meisten Spaß gemacht.

In den Praxisphasen befinden wir uns in den verschiedenen Abteilungen der Vattenfall Wärme in Berlin. Das ist interessant, weil wir einen vielfältigen Einblick in das Unternehmen bekommen, unterschiedliche Aufgaben selbständig übernehmen und viele neue Kontakte schließen.

Wir werden über die gesamte Zeit im Dualen Studium nicht alleine gelassen, sondern können auf unseren Ausbilder zählen. Wenn Fragen aufkommen, können wir uns immer an ihn wenden.

Was verdienen wir im Dualen Studium?

Die Vergütung bei Vattenfall ist tariflich geregelt und momentan liegt das Ausbildungsgehalt bei:

  • 1.046,98 € (monatliches Brutto) im 1. Ausbildungsjahr
  • 1.116,92 € (monatliches Brutto) im 2. Ausbildungsjahr
  • 1.186,85 (monatliches Brutto) im 3. Ausbildungsjahr

Was sollte man beachten, wenn man sich für diesen Ausbildungsberuf entscheidet?

Du solltest auf jeden Fall bedenken, dass das Duale Studium mit frühem Aufstehen in den Praxisphasen verbunden ist und wir in unserer Tätigkeit viel Büroarbeit ausüben.

Euer Tipp für alle Schülerinnen und Schüler da draußen:

Eigeninitiative ergreifen und sich bewerben. Während des Studiums ist es zwar manchmal sehr stressig, dies ist jedoch zu bewältigen.

Mir gefällt besonders

  1. abwechslungsreiche Aufgaben
  2. Arbeitsumfeld
Bachelor of Engineering Elektrotechnik

Bachelor of Engineering Elektrotechnik

Die Elektrotechniker sind für die Entwicklung und Konstruktion von elektronischen Produkten verantwortlich. Hierfür entwerfen sie Skizzen von Gesamtsystemen und Softwarelösungen.  

Vattenfall-Logo

Vattenfall

10115 Berlin (Berlin, Deutschland)

Wir sind in den Bereichen Erzeugung, Distribution und Vertrieb von Strom und Wärme aktiv. Wir vertreiben Gas und betreiben Energiehandel. Unsere Hauptmärkte sind Schweden, Deutschland, die Niederlande, Dänemark und Großbritannien. Der Konzern beschäftigt rund 19.500 Mitarbeiter. Die...

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Torben - Ausbildung Vattenfall - Berlin

Torben - Ausbildung Vattenfall - Berlin

In meinem Studium konnte ich bereits verschiedene Fächer kennenlernen, habe jedoch festgestellt, dass mir der Rahmen eines Studiums nicht so sehr liegt. Daraufhin habe ich mich für die Ausbildung zum Mechatroniker bei Vattenfall beworben und nach dem sehr angenehmen Bewerbungsprozess hier meine...

Luisa Schramm - Duales Studium Vattenfall - Berlin

Luisa Schramm - Duales Studium Vattenfall - Berlin

Ich bin Luisa, 20 Jahre alt und absolviere gerade im 3. Semester mein Duales Studium Konstruktion und Fertigung bei Vattenfall. Wie bist du zu deinem Dualen Studium gekommen? Ich habe mich schon immer für Naturwissenschaften interessiert. Allerdings war ich mir nicht sicher, was ich studiere...

Annekatrin - Ausbildung Vattenfall - Berlin

Annekatrin - Ausbildung Vattenfall - Berlin

- Schon während der Schulzeit habe ich angefangen, mich für erneuerbare Energien und Energieerzeugung zu interessieren. Ich begann mich über die Berufsfelder, die es in diesem Bereich gibt zu informieren. - Ich habe mich für die Ausbildung zur Elektronikerin für Betriebstechnik entschieden.