Sven Küster


Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich?
Ich befinde mich zur Zeit in der Ausbildung, daher übernehme ich jede Art von Aufgabe die mir zugetragen wird. Allerdings beschränkt sich das nicht auf Kaffee kochen! Die Aufgaben sind vielseitig, durch die Tatsache, dass man in den 3 Jahren der Ausbildung viele einzelne Abteilungen durchläuft und gerade im internen Bereich keine Aufgabe der Anderen gleicht.

Was ist das Besondere an deinem Betrieb?
Das Besondere an meinem Arbeitgeber ist die Verbindung zur Region, aber natürlich auch der Unterschied zu anderen Banken in Bezug zur Rechtsform. Die Prägung des Unternehmens durch den genossenschaftlichen Gedanken ist an vielen Punkten zu spüren und dient dort in erster Linie unseren Kunden.

Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?
Vor der Ausbildung begann ich ein Studium, welches sich u.a. mit wirtschaftlichen Aspekten beschäftigte. Ich merkte allerdings nach kurzer Zeit, dass die Inhalte nicht so zu mir passten wie ich mir dies vorstellte. Um jedoch die Interessen im wirtschaftlichem Bereich weiterführen zu können, suchte ich mir auch einen Ausbildungsberuf in diesem Bereich. Auch die im Vergleich zu anderen Ausbildungsberufen angemessene Vergütung spielte eine Rolle.

Welche Aufgaben gefallen dir besonders?
Ich habe vor allem sehr viel Spaß an der Arbeit mit Kunden und den Anforderungen, die ein Kunde mit sich bringt.

Wie lange dauert deine Ausbildung und unter welchen Voraussetzungen ist eine Verkürzung möglich?
Die Ausbildungszeit ist in der Regel auf 3 Jahre festgelegt. Es besteht allerdings die Möglichkeit die Zeit auf 2,5 Jahre zu verkürzen. Voraussetzung hierfür ist ein sehr positives Ergebnis in der Zwischenprüfung, welche nach der Hälfte der Lehrzeit stattfindet.

Welche schulischen und persönlichen Voraussetzungen sollten für den Beruf vorhanden sein?
Für den Beruf des Bankkaufmannes benötigt man mindestens einen erweiterten Realschulabschluss. Jedoch ist der Besitz eines Abiturs bei der Bewerbung von Vorteil. Als persönliche Voraussetzung würde ich Offenheit, Selbstvertrauen und den Spaß am Umgang mit Menschen nennen.

Wie ist der Unterricht an der Berufsschule organisiert und welche Fächer sind besonders wichtig?
Der Berufsschulunterricht findet zweimal im Jahr zu je sechs bis sieben Wochen statt. Unterrichtet werden neben den berufsspezifischen Fächern auch Englisch, Deutsch, Sport und Sozialkunde. Der spezifische Unterricht gliedert sich in einen rechtlichen, rechnerischen und wirtschaftlichen Bereich. Die Studenten durchlaufen ebenso, wie die Auszubildenden alle Abteilungen in der Bank. Sie sind jedoch für das Studium zweimal im Jahr für 3 Monate in einer separaten Akademie untergebracht.

Welche Perspektiven hast du nach der Ausbildung?
Die Perspektiven nach der Ausbildung sind vielseitig. Eine Anstellung in der Bank ist möglich. Sollte diese Anstellung erfolgreich sein, so gibt es ein umfangreiches Angebot an Fortbildungen. Auch außerhalb der Bank sind die Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt, nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung, als sehr positiv anzusehen.

Bankkaufmann (m/w/d)

Bankkaufmann (m/w/d)

Bankkaufleute sind dafür zuständig Kunden zu gewinnen, zu beraten und zu betreuen sowie Bankdienstleistungen bedarfsgerecht anzubieten.

Logo

Volksbank Magdeburg eG

39104 Magdeburg (Sachsen-Anhalt, Deutschland)

Genossenschaftliche Werte machen uns einzigartig Wir sind als Arbeitgeber in der Region bekannt. Unsere genossenschaftlichen Werte wie Fairness, Solidarität und Partnerschaftlichkeit prägen nicht nur das Verhältnis zu unseren Kunden, sondern auch das zu unseren Mitarbeitern. Wie man...

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Friedrich Lührs - Ausbildung Volksbank Magdeburg eG - Magdeburg

Friedrich Lührs - Ausbildung Volksbank Magdeburg eG - Magdeburg

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? - Das hängt ganz davon ab, in welchem Teil der Ausbildung ich mich gerade befinde. Bin ich zum Beispiel in einer Filiale eingesetzt, so nehme ich mich den täglichen Fragen und Anliegen von Kunden an. Das geschieht sowohl am Bankschalter als auch in...

Tobias Morath - Ausbildung Gerd Bär GmbH - Heilbronn

Tobias Morath - Ausbildung Gerd Bär GmbH - Heilbronn

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? - Man übernimmt während der Ausbildung verschiedene kaufmännische Aufgaben. Diese Aufgaben sind in den verschiedenen Ausbildungsabteilungen unterschiedlich. In der Abteilung Verkauf sind für Azubis folgende Aufgaben vorgesehen: Schreiben und...

Sandra Kroll - Ausbildung Gerd Bär GmbH - Heilbronn

Sandra Kroll - Ausbildung Gerd Bär GmbH - Heilbronn

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? - Während der Ausbildung übernimmt man alle verwaltungstechnischen Aufgaben, die im kaufmännischen Bereich anfallen. Die Aufgaben variieren dabei je nach Abteilung. Im Bereich Einkauf gehören zu den klassischen Azubi-Aufgaben zum Beispiel das...