Stefanie Hergenröder


Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich?
Ich bin täglich bei Kundengesprächen der Berater dabei und darf auch selbst viele Gespräche führen. Außerdem berechne ich Kredite und bearbeite die Aufträge der Kunden rund um ihr Konto, ihren Kredit oder ihr Depot, das heißt ich arbeite auch viel am Computer. Außerdem nehme ich Kundenfragen über das Telefon entgegen und beantworte diese.

Was ist das Besondere an deinem Betrieb?
Hier wird mir sehr viel zugetraut und ich darf eigenverantwortlich arbeiten. Ich habe auch nicht den typischen "Azubi-Status" sondern wurde von Beginn an als Mitglied ins Team aufgenommen.

Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?
Durch den ständigen Kundenkontakt und unser großes Team arbeite ich immer mit Menschen zusammen und das ist mir sehr wichtig.

Welche Aufgaben gefallen dir besonders?
Natürlich die Übernahme von eigenen Kundengesprächen, da ich das Gelernte gleich umsetzen kann. Das Planen verschiedener Aktion, die unsere Filiale für unsere Kunden auf die Beine stellt finde ich auch super, denn so kann ich meiner Kreativität freien Lauf und zur Kundenzufriedenheit aktiv beitragen.

Wie lange dauert deine Ausbildung und unter welchen Voraussetzungen ist eine Verkürzung möglich?
Meine Ausbildung dauert 2,5 Jahre, da ich die Mittlere Reife habe. Nur die Lehrzeit der Abiturienten ist auf 2 Jahre verkürzt.

Welche schulischen und persönlichen Voraussetzungen sollten für den Beruf vorhanden sein?
schulische Voraussetzungen:
Man sollte natürlich generell einen guten Notendurchschnitt haben und angagiert sein. Schulfächer wie RW, Sozialkunde und Englisch haben wir auch in der Berufsschule. Wem das jetzt schon liegt hat hier natürlich einen kleinen Vorteil.

persönliche Voraussetzungen:
Am Wichtigsten ist hier, dass man gerne mit Menschen und im Team zusammenarbeitet. Durch den ständigen Kundenkontakt und der vielen Kollegen hat man ständig mit Menschen zu tun.

Wie ist der Unterricht an der Berufsschule organisiert und welche Fächer sind besonders wichtig?
In der Berufsschule Erlangen haben wir 4x im Jahr Blockunterricht von jeweils 3 Wochen.
Wichtig sind natürlich alle Fächer, die Priorität wird aber vorallem auf bankspezifische Fächer wie Geld- und Vermögensanlage, besondere Finanzinstrument, Baufinanzierung ect. gelegt.

Welche Perspektiven hast du nach der Ausbildung?
Das Schöne an unserer Bank ist, dass mir alle Möglichkeiten offen stehen. Ich könnte ein berufsbegleitendes Studium machen und mich so weiterentwickeln, um in Führungspositionen zu gelangen. Oder aber ich gehe in eine andere Stadt , wie beispielsweise München oder Hamburg und arbeite dort in einer unserer vielen Filiale. Mit dem richtigen Engagement besteht sogar die Möglichkeit ins Ausland zu gehen.

Bankkaufmann (m/w/d)

Bankkaufleute sind dafür zuständig Kunden zu akquirieren, zu beraten und zu betreuen sowie Bankleistungen zu verkaufen.

hypo

HypoVereinsbank - Unicredit Bank AG

80538 München (Bayern, Deutschland)

Die HypoVereinsbank ist Teil der UniCredit, einer erfolgreichen paneuropäischen Geschäftsbank mit einem voll integrierten Corporate & Investment Banking. Sie bietet ihrem breit gefächerten Kundenstamm ein einzigartiges Netzwerk in Westeuropa sowie in Zentral- und Osteuropa.

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Karin Hepting - Ausbildung VR-Bank in Südoldenburg eG - Garrel

Hallo zusammen, jetzt bin ich an der Reihe etwas von mir und meinem Start der Ausbildung zu berichten. - Mein Name ist Karin Hepting, ich bin 20 Jahre alt und komme aus Molbergen. Meine Ausbildung bei der VR-Bank in Südoldenburg habe ich frisch am 01.08.2019 begonnen.

Jan-Gerd Cloppenburg - Ausbildung VR-Bank in Südoldenburg eG - Garrel

Mein Name ist Jan-Gerd Cloppenburg, ich bin 20 Jahre alt und bin Azubi bei der VR-Bank in Südoldenburg eG. - Vor der Ausbildung war ich auf dem Wirtschaftsgymnasium in Friesoythe. Dann habe ich die Ausbildung zum Bankkaufmann am 01.08.2018 begonnen, da ich schon Erfahrungen in diesem Beruf durch...

Nach oben