Stefan


Hallo Stefan,

erzähle uns doch bitte etwas über deinen Ausbildungsalltag und wie dir die Ausbildung hier bei Bergmann  & Franz gefällt.

Wie heißt dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf heißt Ausbildung im Groß- und Außenhandel im Bereich Fliese/Baustoffe

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich?

Die Aufgaben sind je nach Abteilung verschieden. Meine Aufgaben in der Ausstellung z.B. bestehen darin, Kunden in Empfang zu nehmen und zu Beraten, durch die Kunden Aufträge zu bekommen und diese auszuführen. Dazu gehört das Bestellen der Fliesen, zum Teil muss dafür der Hersteller angerufen werden, danach gehört dann auch die Nachverfolgung dazu. Also über die Nachricht des Wareneingangs der bestellten Fliesen bis zur Auslieferung an den Kunden. Dem Kunden wird bescheid gegeben bei Wareneingang der Fliesen. Auch der Rechnungseingang muss im Auge behalten werden. Zusätzlich zum Tagesgeschäft müssen wir auch die Ausstellung in Schuss halten. Mit Vertretern der Hersteller beraten was von den Neuheiten gezeigt werden kann bzw. in der Ausstellung gezeigt werden soll.

Was ist das Besondere an deinem Betrieb?

Für mich ist das Besondere die familiäre Atmosphäre bei Bergmann und Franz. Es gibt auch IMMER jemand der einem hilft wenn Fragen aufkommen.

Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?

Ich habe mich für diesen Beruf entschieden, weil ich sehr gerne mit anderen Menschen zusammenarbeite und ich sehr gerne mit Kunden zu tun habe. Dazu interessiert mich die Wirtschaft und ich finde es sehr spannend wie in einem Großhandel alle Abteilungen zusammenarbeiten.

Welche Stationen durchläufst du in der Ausbildung?

Während der Ausbildung bei BF durchläuft man als Azubi alle wesentlichen Abteilungen die man braucht um alle Zusammenhänge zu verstehen. Vom Wareneingang und Lager zum Verkaufslager, wo die Handwerker ihre Materialen einkaufen, über den Innendienst, Verkaufstresen und Ausstellung bis zum Einkauf, Buchhaltung und Controlling und Reklamations- und Retouren Abteilung. Manchmal kommt man noch in die Kalkulation oder ins Marketing.

Welche Aufgaben gefallen dir besonders?

Besonders gefallen hat mir die Arbeit mit den Kunden in der Ausstellung, das Beraten und Verkaufen der Fliesen. Auch sehr spannend ist es zu erfahren wie alle Abteilungen verbunden sind. Das bekommt man nach und nach mit wenn man durch die Abteilungen geht. Man bekommt ein Einblick in die Arbeit der Kollegen damit alles reibungslos verläuft.

Wie wirst du als Azubi akzeptiert und in die laufenden Tätigkeiten integriert?

Als Azubi bei BF wird man von Anfang an mit eingebunden in die Arbeit. Man bekommt mehr und mehr Verantwortung je weiter die Ausbildung voranschreitet und wird als Teil des Teams gesehen. Man bekommt hier nie das Gefühl vermittelt nur ein Klotz am Bein zu sein und nur ungeliebte Arbeiten verrichten zu müssen.

Welche schulischen und persönlichen Voraussetzungen sollten für den Beruf vorhanden sein?

Als schulische Voraussetzung solltest du auf jeden Fall einen Hang zu wirtschaftlichem Denken haben. Persönliche Voraussetzungen die man mitbringen sollte sind z.B. Reden zu können, auf Kunden zugehen können und dich nicht davor zu scheuen auch mit Herstellern zu telefonieren. Man sollte gute Umgangsformen haben und mit seinen Kollegen gut umgehen können bzw. sich auf sie Einstellen können. Als schulische Bildung sollte mindestens der mittlere Bildungsabschluss erreicht sein, besser aber wenn man den Fach- bzw. Hochschulabschluss erreicht hat.

Wie ist der Unterricht beim Bildungspartner (Berufsschule, FH, BA, ...) organisiert und welche Fächer sind besonders wichtig?

Der Unterricht für die Großhändler findet am OSZ Handel 1 in Kreuzberg statt. Die Schule ist ehrlicherweise weniger gut organisiert. Als wichtige Fächer sind HBL und KSK zu sehen. Dazu kommt dann Wirtschafts- und Soziallehre und Englisch. Dazu kommen dann noch etwas Deutsch Unterricht, meist nur ein Jahr und Sport. Weiterhin biete die Schule auch Zusatzfächer wie Türkisch und andere Sprachen als Workshop an.

Welche Weiterbildungsmaßnahmen bietet dein Ausbildungsbetrieb?

BF bietet jedem Azubi ausreichend Schulungen an um seine Kenntnisse zu erweitern und zu vertiefen. Diese finden so gut wie regelmäßig in den ersten Ausbildungsjahren statt. Weiterhin besucht man als Azubi ausgewählte Hersteller was immer ein Highlight ist. Bei BF wird es nie langweilig. Man muss aber auch als Azubi etwas leisten können. Zusätzlich gibt es auch Verkaufstraining und immer wieder Workshops für Mitarbeiter und Azubis.

Welche Perspektiven hast du nach der Ausbildung?

Die Übernahmechancen sind bei BF bei entsprechender Leistung sehr gut. BF bildet nicht Azubis aus um sie später bei anderen Firmen zu sehen. Man wird auch dort Übernommen wo man selbst hinmöchte und nicht einfach irgendwo eingesetzt wo man sich selbst nicht sieht. Das heißt bei BF wirst du nach deinen Stärken eingesetzt.

Stefan, vielen Dank dass du dir die Zeit für uns genommen hast.

Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement (m/w/d)

Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement (m/w/d)

Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement sind in allen Branchen der Wirtschaft bei Unternehmen des Handels oder der Industrie tätig. Ihre Einsatzfelder sind der Einkauf von Waren im In- und Ausland und ihr Weiterverkauf an Handel, Handwerk, Industrie und Dienstleistungssektoren sowie das...

Bergmann & Franz Nachf. GmbH & Co. KG

Bergmann & Franz Nachf. GmbH & Co. KG

10785 Berlin (Berlin, Deutschland)

Bergmann & Franz ist ein zukunftsorientiertes, mittelständisch geprägtes Unternehmen, das alles führt, was schöne Bäder brauchen. In den letzten Jahren entwickelten wir uns zum führenden Großhandel für Sanitär-, Heizungs- und Fliesenartikel in Berlin und Brandenburg mit ca.

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Sofie - Ausbildung Bergmann & Franz Nachf. GmbH & Co. KG - Berlin

Sofie - Ausbildung Bergmann & Franz Nachf. GmbH & Co. KG - Berlin

Hallo Sofie,erzähle uns doch bitte etwas über deinen Ausbildungsalltag und wie dir die Ausbildung hier bei Bergmann & Franz gefällt.Wie heißt dein Ausbildungsberuf?Also, ich lerne den Beruf der Kauffrau im Groß- und Außenhandel mit dem Schwerpunkt auf dem Großhandel.Welche Aufgaben...

Markus - Ausbildung Bergmann & Franz Nachf. GmbH & Co. KG - Berlin

Markus - Ausbildung Bergmann & Franz Nachf. GmbH & Co. KG - Berlin

Hallo Markus,erzähle uns doch bitte etwas über deinen Ausbildungsalltag und wie dir die Ausbildung hier bei Bergmann & Franz gefällt. - Wie heißt dein Ausbildungsberuf? - Kaufmann im Groß- und Außenhandel - Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? - Bei den Aufgaben kann man sagen,...

Anna - Ausbildung Bergmann & Franz Nachf. GmbH & Co. KG - Berlin

Anna - Ausbildung Bergmann & Franz Nachf. GmbH & Co. KG - Berlin

Hallo Anna,erzähle uns doch bitte etwas über deinen Ausbildungsalltag und wie dir die Ausbildung hier bei Bergmann & Franz gefällt. - Wie heißt dein Ausbildungsberuf? - Kauffrau im Groß- und Außenhandel im Bereich Fliese.  -    - Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? - Je nach...