Silvana Kalsky

Silvana Kalsky


Interview mit Silvana Kalsky (3. Ausbildungsjahr)

Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?
Ich habe mich für die Ausbildung als Bankkauffrau entschieden, weil ich gerne mit Kunden in Kontakt stehen möchte. Neben Privatkunden betreuen wir auch gewerbliche Kunden, wobei die unterschiedlichen Beratungsthemen sehr interessant sind. Außerdem hat mich das Thema Wirtschaft und Finanzen schon immer interessiert. In diesem Ausbildungsberuf kann ich beide Interessen zusammenbringen und mich jeden Tag auf neue Herausforderungen freuen.

Warum hast du dich hier beworben?
Während des Bewerbungstrainings an meiner Schule habe ich unsere Ausbilderin bereits kennengelernt. In der Vorbereitungsphase auf mein simuliertes Bewerbungsgespräch wurde mein Interesse, eine Ausbildung bei der Sparkasse zu starten, geweckt. Gemeinsam mit meinen Eltern habe ich Veranstaltungen der Sparkasse zum Thema „Ausbildung“ besucht um weitere Informationen zu bekommen. Nach persönlichen Gesprächen mit unserer Ausbilderin war mir aber auch meinen Eltern klar, dass dieses die richtige Entscheidung ist.

Was gefällt dir besonders gut an deiner Ausbildung?
Die Vielfältigkeit der Ausbildung gefällt mir besonders gut. Wir lernen die Geschäftsstellen aber auch viele Fachbereiche wie zum Beispiel die Anlageberatung und die Versicherungsabteilung kennen. Nach einem Jahr dürfen wir Wünsche äußern, welche Abteilungen wir gerne noch kennenlernen möchten. Ich habe mir den Einsatz in der Firmenkundenbetreuung gewünscht, welcher mir auch erfüllt worden ist. Da bin ich schon sehr gespannt drauf!

Was war Dein bisher schönstes Erfolgserlebnis?
Ein Moment der mir besonders in Erinnerung geblieben ist, war nach einem meiner ersten selbstständigen Kundengespräche. Bei vielen Trainings haben wir Azubis bereits gelernt, wie wir dem Kunden Themen einfach erklären. Dieses in der Realität umzusetzen war nun also der nächste Schritt. Am Anfang war ich noch sehr aufgeregt. Es war allerdings schön, nach dem Gespräch einen zufriedenen Kunden zu sehen, dem ich helfen konnte. Mittlerweile freue ich mich mit etwas weniger Aufregung auf neue Herausforderungen.

Bankkaufmann (m/w/d)

Bankkaufleute sind dafür zuständig Kunden zu akquirieren, zu beraten und zu betreuen sowie Bankleistungen zu verkaufen.

Logo

Sparkasse Minden-Lübbecke

32423 Minden (Nordrhein-Westfalen, Deutschland)

Wichtig für Mensch und Wirtschaft - Die Sparkasse ist wichtig für die Menschen in der Region. Als Marktführer sind wir im Privatkundenbereich der wichtigste Finanzdienstleister vor Ort. Die Sparkasse Minden-Lübbecke ist mit jeweils einer Hauptgeschäftsstelle in Minden und Lübbecke, einem...

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Chiara Wagenhofer - Ausbildung Porsche Holding GmbH - Salzburg

Ich habe mich für eine Lehre bei der Porsche Holding entschieden, weil meine Schwester bereits dort Lehrling war und es ihr sehr gut gefallen hat. Meine Hauptaufgaben sind Händler und Kreditoren im System anlegen und Rechnungen ablegen. Besonders gut an meiner Lehre gefällt mir, dass ich...

Yannik Schwarzrock - Duales Studium Volksbank Lübeck eG - Lübeck

Hallo, mein Name ist Yannik Schwarzrock und ich bin 20 Jahre alt. - Am 01.08.2017 habe ich mein Duales Studium bei der Volksbank Lübeck eG begonnen. - Ich habe 2016 mein Abitur erfolgreich abgeschlossen. Nach meinem Abitur habe ich erst mal gearbeitet, um reisen zu können.

Kim Luca Sumpf - Ausbildung Volksbank Lübeck eG - Lübeck

Hallo, mein Name ist Kim Luca Sumpf und ich bin 19 Jahre alt. - Seit dem 01.08.2018 bin ich Auszubildender bei der Volksbank Lübeck, nachdem ich im Juni dieses Jahres erfolgreich mein Abitur am Städtischen Gymnasium in Bad Segeberg bestanden habe. - Ein sehr gelungenes Praktikum bei der...

Nach oben