Ausbildung zum Verfahrensmechaniker


Sascha - Ausbildung Wieland-Werke - Ulm
Sascha
Wieland ist für mich
international - vorausdenkend - attraktiv

Darum habe ich mich für eine Ausbildung bei Wieland entschieden
Weil Wieland eine solide Ausbildung anbietet, dazu gute Aufstiegschancen im Beruf und viele Möglichkeiten zur Weiterbildung.

Mein Einstieg bei Wieland war
lebhaft. Am Anfang gab es viele Seminare und Veranstaltungen zu allen möglichen Themen. Alles war natürlich erst einmal neu. Aber dank meiner tollen Azubi-Kollegen und der Hilfe der Ausbilder ging die Eingewöhnung sehr schnell.




Mein Tipp an zukünftige Azubis bei Wieland 

Seid neugierig und stellt viele Fragen. Informiert euch vor dem Vorstellungsgespräch über das Unternehmen!

Das war mein bisheriges Highlight
Ganz klar das Outdoor Seminar im zweiten Ausbildungsjahr. Hier waren wir 2 Wochen im Harz. Es ging darum, seine persönlichen Grenzen kennen zu lernen und unseren Teamzusammenhalt zu stärken. Dazu gab es Übungen zur Selbstorganisation und im Team. Einen Tag und eine Nacht haben wir ein richtiges Survivaltraining gemacht. Uns wurde gezeigt, wie man mit Feuersteinen Feuer macht, einen einfachen Ofen baut und aus Tannennadeln Tee kocht. Man hat richtig gemerkt, wie wir als Team zusammengewachsen sind.

Diese Abteilung hat mir besonders gut gefallen
Ich habe fast ein Jahr als Aushilfe im Walzwerk in der Verzinnung gearbeitet. Hier war ich für die Organisation der neuen Aufträge zuständig. Dafür habe ich im Lager die passenden, aufgerollten Bänder (Coils), herausgesucht und von einem Staplerfahrer zur Anlage fahren lassen. Anschließend habe ich die Reihenfolge der Bänder nach Breite, Dicke und Legierung festgelegt. Damit kontinuierlich verzinnt werden kann, habe ich die Bänder noch zusammengeschweißt. Dadurch müssen die Coils auch nicht einzeln und per Hand in die Verzinnungsanlage eingefädelt werden. Das spart viel Kraft und Zeit. Diese interessanten Aufgaben, die super Kollegen und die netten Chefs haben mir gefallen.

Das macht eine Ausbildung bei Wieland besonders
Wir haben eine top ausgestattete Lehrwerkstatt. Dazu bietet Wieland ein abwechslungsreiches Programm mit verschiedenen Seminaren und Angeboten zu Gesundheit und Sport.

Infos zum Beruf


Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik (m/w/d)
Deutschland Polen
Duale Ausbildung
Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik stellen Produkte aus Kunststoff her. Dazu verarbeiten sie Werkstoffe maschinell und mit der Hand, überwachen die Fertigungsverfahren und kontrollieren die Ergebnisse auf Grundlage strenger Qualitätsvorgaben.

Infos zum Unternehmen


Logo Wieland-Werke
Wieland-Werke AG - Ulm

Begeistert durchstarten. - Und beste Aussichten für die Zukunft haben. - - Smartphone, Auto, Notebook.


Techniker Krankenkasse