Sabrina

Sabrina


Wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen?
Ein paar Freunde haben mir erzählt, dass es ein sehr großes Unternehmen gibt, welches ich anschauen sollte. Daraufhin habe ich mich im Internet über das Unternehmen informiert. Die Unternehmensphilosophie gefiel mir sehr und dass es die Firma schon sehr lange gibt, hat mich sehr beeindruckt. Somit wollte ich mich bei Stahlgruber bewerben.

Was hast du von deiner Ausbildung erwartet und haben sich deine Wünsche erfüllt?
Ich habe mir erhofft, dass mir mein Beruf „Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement“ sehr nah beigebracht werden kann und was alles dahinter steht vertieft kennenlernen kann. Zusätzlich habe ich mir noch erhofft weitere Informationen über das Unternehmen zu erfahren. All meine Erwartungen haben sich erfüllt und darüber bin ich sehr froh.

Welche Aufgaben haben dir während deiner Ausbildung besonders viel Spaß gemacht? Gab es auch Dinge, die du nicht so gerne gemacht hast?
Besonders Spaß gemacht hat mir der Thekenverkauf, wo man die Kunden direkt beraten konnte, anfangs hatte ich zwar kein gutes Gefühl, weil ich mich nicht auskannte mit dem Programm und den Autoteilen. Doch man lernte alles sehr schnell kennen. Die Büroarbeit hat mir auch sehr gut gefallen, da man nach kurzer Zeit schon die Arbeit ohne Fragen stellen zu müssen alleine machen konnte. Das Lager hat mir nicht so gut gefallen, da es körperlich sehr anstrengend war. Am Anfang war ich sehr erschöpft, doch nach ein paar Tagen hat man sich an die Arbeit gewöhnt trotzdem war es eine sehr gute Erfahrung.

Wie hat man dich als Azubi behandelt? Hast du dich ausreichend betreut gefühlt?
Als Azubi hab ich mich gleich am ersten Tag schon willkommen gefühlt. Jeder war sehr freundlich und hilfsbereit zu einem. Man hat sich in jeder Abteilung gleich wohl gefühlt und jeder hat einem seine Arbeit sehr verständlich erklärt.

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für eine Ausbildung hier interessieren?
Macht ein Praktikum und lernt das Unternehmen kennen, sodass ihr sicher seid, ob das Unternehmen zu euch passt.
Kaufmann / Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement

Kaufmann / Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement

Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement sind in allen Branchen der Wirtschaft bei Unternehmen des Handels oder der Industrie tätig. Ihre Einsatzfelder sind der Einkauf von Waren im In- und Ausland und ihr Weiterverkauf an Handel, Handwerk, Industrie und Dienstleistungssektoren sowie das...

Stahlgruber GmbH-Logo

Stahlgruber GmbH

85586 Poing (Bayern, Deutschland)

- - Die STAHLGRUBER Group ist mit mehr als 180 Standorten in Deutschland und Österreich eines der führenden Unternehmen im PKW-Teilegroßhandel. Wir bieten neben dem Handel mit Ersatzteilen, Zubehör, Werkstattausrüstung und Werkzeugen auch umfangreiche Service- und Dienstleistungspakete...

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Nicole - Ausbildung Stahlgruber GmbH - Poing

Nicole - Ausbildung Stahlgruber GmbH - Poing

Ich bin tatsächlich durch ein Familienmitglied auf STAHLGRUBER gekommen. Ich habe hier in der 6. Klasse ,,Boys und Girls Day‘‘ und später in der 8. Klasse ein einwöchiges Praktikum absolviert. - Ich habe mir gewünscht, dass mir der ganze betriebswirtschaftliche Ablauf des Unternehmens...

Fabian - Ausbildung Stahlgruber GmbH - Poing

Fabian - Ausbildung Stahlgruber GmbH - Poing

Durch meine erste Ausbildung als Kaufmann für Büromanagement und da meine alte Firma und Stahlgruber beide LKQ angehören. - Eine abwechslungsreiche und nicht langweilige Arbeit, die mir tagtäglich Spaß und Freude macht. Meine Erwartungen und Wünsche haben sich durch täglich neue...

Malte - Ausbildung Stahlgruber GmbH - Poing

Malte - Ausbildung Stahlgruber GmbH - Poing

Ich habe die Stellenausschreibung im Internet gesehen und mich zunächst über das Unternehmen und die Branche erkundigt. Als ich wusste, dass es zu mir passt habe ich mich beworben. Frau Auf´mkolk und Herr Dehner haben mir in den Gesprächen ein gutes Gefühl gegeben und dann war es für mich...