Philipp Diehm - Jugendauszubildendenvertreter

Philipp Diehm - Jugendauszubildendenvertreter


Auf die Firma König & Meyer bin ich das erste Mal bei meinem Schlagzeugunterricht aufmerksam geworden. Durch mein Praktikum habe ich schnell gemerkt, dass ich in dieser Firma auch meine Ausbildung beginnen möchte. Das Arbeitsklima ist wirklich gut. Dadurch, dass es ein mittelständisches Unternehmen mit ca. 250 Mitarbeitern ist, kennt man schnell die meisten Leute. Mit manchen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen hat sich sogar eine Freundschaft über die Arbeit hinaus entwickelt, sodass man sich als auch mal privat trifft.

Die Qualität der Ausbildung ist wirklich überragend. Bei K&M wird das Wort Ausbildung noch großgeschrieben. Man wird nicht als billige Arbeitskraft eingesetzt, sondern man bekommt seine Ausbildungsinhalte vermittelt, bei Fragen wird einem immer zugehört und bei Problemen wird eine gemeinsame Lösung gefunden.

Feinwerkmechaniker / Feinwerkmechanikerin

Feinwerkmechaniker / Feinwerkmechanikerin

Feinwerkmechaniker stellen mittels moderner CNC-Maschinen, konventioneller Maschinen oder auch manueller Arbeit Bauteile aus Metall her, die in Produktionsmaschinen, Prüfeinrichtungen, oder Bearbeitungswerkzeuge eingebaut werden. -

König & Meyer-Logo

König & Meyer GmbH & Co. KG

97877 Wertheim (Baden-Württemberg, Deutschland)

Unser Unternehmen steht seit über 70 Jahren in der Musikwelt für durchdachtes Zubehör in hervorragender Qualität. Unsere Produkte zeichnen sich durch ein innovatives Design, Funktionalität und Langlebigkeit aus. Als einer der weltweit führenden Anbieter von Notenpulten, Mikrofon- und...

Diese Interviews könnten dich auch interessieren