Bachelor of Engineering (m/w) Wirtschaftsingenieurwesen (Produktion)


Oliver - Duales Studium Wieland-Werke - Ulm
Oliver
Wieland ist für mich
sozial - innovativ - international

Darum habe ich mich für ein duales Studium bei Wieland entschieden
Ich habe viele Freunde und Bekannte, die bei Wieland arbeiten. Dadurch bin ich sehr früh mit dem Unternehmen in Kontakt gekommen. Während meiner Schulzeit habe ich auch als Ferienarbeiter in den Werken in Ulm und Vöhringen gearbeitet. Durch die Erfahrungen, die ich dort sammeln durfte, war mir klar, dass ich bei Wieland ein duales Studium beginnen möchte.

Mein Einstieg bei Wieland war
Das erste halbe Jahr waren wir in der Lehrwerkstatt . Dort lernte ich die Grundfertigkeiten der Metallbearbeitung und meine Kollegen kennen. Das Arbeitsklima war sehr positiv und wir durften von Beginn an selbstständig arbeiten. Anfangs hatten wir auch viele Führungen und Seminare, wodurch wir das Unternehmen besser kennenlernten. Diese Abwechslung machte den Einstieg bei Wieland angenehm und sehr interessant.

So gehe ich mit dem Wechsel von Theorie- und Praxisphase um

Der Wechsel zwischen Theorie und Praxis ist kein Problem. Es ist für mich die Chance, die theoretischen Inhalte aus dem Studium direkt in der Praxis anzuwenden. Dabei lernt man auch, dass die Theorie nicht immer eins zu eins in der Praxis umsetzbar ist und auf die jeweilige Situation angepasst werden muss. Genau diese Erfahrungen machen das duale Studium aus.


Mein Tipp an zukünftige Studierende bei Wieland 

Genießt die Zeit in der Ausbildung und an der Hochschule und versucht euch dabei möglichst viele Tipps und Tricks von Euren Kollegen abzuschauen. Die Erfahrungen, die Ihr macht, helfen euch weiter.

Diese Abteilung hat mir besonders gut gefallen
Bisher war ich in zwei Abteilungen. In beiden habe ich ein Projekt bekommen, das ich weitgehend selbstständig bearbeiten durfte. Bei meinem ersten Projekt führte ich Versuche durch, um das Aufspulen von Drähten weiter zu automatisieren. Bei meinem zweiten Projekt habe ich die Verformung von Kupferrohr-Spulen untersucht. Dabei habe ich Proben von Spulen entnommen, die mit unterschiedlichen Biegerollen hergestellt wurden. Mit den gesammelten Daten konnte ich feststellen, welche Biegerollen bei welchen Rohrabmessungen verwendet werden sollten.

Das macht ein duales Studium bei Wieland besonders
Besonders ist der mehrwöchige Auslandsaufenthalt, der für jeden Studenten fest eingeplant ist. Für mich geht es bald nach Birmingham. Neben der Arbeit in England will ich meine Sprachkenntnisse verbessern und soviel wie möglich über das Leben und Arbeiten in dem Land erfahren.

Eine weitere Besonderheit bei Wieland sind die zahlreichen Aktivitäten, die neben der Ausbildung stattfinden. Vor allem das Outdoor-Training, bei dem die Auszubildenden und Studierenden der vier deutschen Wieland-Standorte in gemischten Gruppen gemeinsam zwei Wochen verbringen. Während dieser Zeit stehen mehrere kleine Vorträge, verschiedene spielerische Teambuilding-Maßnahmen und weitere Aktivitäten auf dem Plan. Dabei habe ich meine Kollegen auch einmal außerhalb des Betriebs kennengelernt und konnte neue Freundschaften schließen. Das macht das Outdoor-Training für mich zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Infos zum Beruf


Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen (m/w/d)
Deutschland
Duales Studium (Praxisintegriert)
Verknüpfung kaufmännischer und technischer Aufgaben als Verkaufsingenieur bis zum Betriebsleiter.

Infos zum Unternehmen


Logo Wieland-Werke
Wieland-Werke AG - Ulm

Begeistert durchstarten. - Und beste Aussichten für die Zukunft haben. - - Smartphone, Auto, Notebook.


Techniker Krankenkasse