Natascha Jahn

Natascha Jahn


Was hat Sie dazu bewogen, die Ausbildung zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen bei der Gothaer zu machen?

Positiv beeindruckt hat mich das Bewerbungsverfahren. Jeder ist aufgeregt vor einem Bewerbungsgespräch, doch während des lockeren Gesprächs war die Nervosität schnell verflogen. Ich fühlte mich nicht wie auf dem Präsentierteller, sondern gut aufgehoben.

Ein weiterer Grund, warum ich mich für eine Ausbildung bei der Gothaer entschieden habe ist meine Mutter, die vor ca. 30 Jahren auch ihre Ausbildung hier absolviert hat und sowohl mit der Ausbildung als auch mit der Zeit danach sehr zufrieden war und sich jederzeit nochmal für die Gothaer entscheiden würde.

Beides hat mir ein gutes Gefühl für die Ausbildung bei der Gothaer gegeben.

Welche Aufgaben sind besonders typisch in Ihrem Arbeitsalltag?

Zurzeit befinde ich mich im Bereich Antrag / Vertrag, in dem Neu- und Bestandskunden bearbeitet und betreut werden. Zu meinem Aufgabenbereich gehört das Bearbeiten von Neuanträgen, Änderungsanträgen und Kündigungen.

Was machen Sie als Erstes, wenn Sie morgens ins Büro kommen?

Morgens trinke ich als Erstes einen Kaffee, dann kann der Arbeitstag losgehen! :)

Ich beginne meinen Tag um 6:40 Uhr. Auf dem Weg zu meinem Büro begrüße ich die Mitarbeiter, die schon da sind. Dann starte ich den Computer, lese meine E-Mails und trinke meinen Kaffee. Anschließend öffne ich meinen Arbeitskorb und beginne mit meiner Arbeit.

Was hat Sie am meisten bei der Gothaer überrascht?

Überrascht haben mich definitiv die Menschen! Man wird bei der Gothaer sehr herzlich aufgenommen und das nicht nur von den Mitarbeitern, sondern auch von den Vorgesetzten. Die Menschen hier sind offen, hilfsbereit und haben Spaß an der Arbeit. Es herrscht eine tolle Atmosphäre, in der man sich schnell wohlfühlt.

Als Azubi fühlt man sich hier gut aufgehoben. In jeder Abteilung, die wir während unserer Ausbildung durchlaufen, werden wir von einem Fachausbilder betreut, der mit uns zusammen in einem Azubi-Büro sitzt und uns somit jederzeit zur Seite steht. Bei allgemeinen oder organisatorischen Fragen hat die Ausbildungsleitung immer ein offenes Ohr und unterstützt einen während der gesamten Ausbildungszeit.

Was sollte man Ihrer Meinung nach persönlich mitbringen, um eine gute Ausbildung bei der Gothaer abzuschließen?

Motivation, Ehrgeiz und Teamfähigkeit. Man sollte Spaß am Umgang mit Menschen haben und offen für Neues sein.

Kaufmann für Versicherungen und Finanzen (m/w/d)

Kaufmann für Versicherungen und Finanzen (m/w/d)

Kaufleute für Versicherungen und Finanzen beraten und betreuen Kunden und Unternehmen rund um das Thema Immobilienfinanzierung, Geldanlagen, Altersvorsorge und Versicherungen, wie zum Beispiel Lebens- oder Unfallversicherung.

logo

Gothaer Finanzholding AG

50969 Köln (Nordrhein-Westfalen, Deutschland)

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Jessica Winterkorn - Ausbildung TARGOBANK AG - Düsseldorf

Jessica Winterkorn - Ausbildung TARGOBANK AG - Düsseldorf

Wie bist du darauf gekommen eine Ausbildung bei der TARGOBANK zu beginnen und was hat dich besonders überzeugt? Nach meinem Abitur, einem Minijob und zwei Praktika war mir klar - ich möchte gerne in einem Büro mit einem Team arbeiten und zugleich mit Kunden Kontakt haben.

Sina Hoelscher - Duales Studium TARGOBANK AG - Düsseldorf

Sina Hoelscher - Duales Studium TARGOBANK AG - Düsseldorf

Wie bist du darauf gekommen, ein duales Studium bei der TARGOBANK zu beginnen und was hat dich besonders überzeugt? Damals, kurz vor dem Abitur, gingen die Bewerbungen los. In meiner damaligen Stufe wussten schon viele genau, was sie später einmal erlernen wollen.