Mutlu Kocak

Mutlu Kocak


Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich?
Zu meinen Hauptaufgaben zählen die Administration, Wartung und Erweiterung der Serverlandschaft in der Zentrale und im Rechenzentrum.

Was ist das Besondere an deinem Betrieb?
Bereits als Azubi, bekommt man hier die Chance Verantwortung zu übernehmen und an großen Projekten mitzuwirken.

Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?
Ich war schon immer an Technik und Computern interessiert und wollte in großen Serverumgebungen mitarbeiten.

Welche Aufgaben gefallen dir besonders?
Den meisten Spaß bereitet mir die Arbeit an Linux-Servern mit Open-Source-Software, da sich hier unzählige Möglichkeiten bieten.

Wie lange dauert deine Ausbildung und unter welchen Voraussetzungen ist eine Verkürzung möglich?
Die Ausbildung dauert normalerweise 3 Jahre, allerdings konnte ich auf 2,5 Jahre verkürzen, da ich bereits eine abgeschlossene Ausbildung in der Informatik habe.

Welche schulischen und persönlichen Voraussetzungen sollten für den Beruf vorhanden sein?
Wichtig für den Beruf des Fachinformatikers ist Flexiblität, Ausdauer und die Bereitschaft jeden Tag etwas neues zu Lernen.

Wie ist der Unterricht an der Berufsschule organisiert und welche Fächer sind besonders wichtig?
Meistens zwei aufeinanderfolgende Blockwochen. Wichtig für den Fachinformatiker Systemintegration sind vor allem Netzwerktechnik und IT-Systeme, aber auch Betriebswirtschaftliche Themen.

Welche Perspektiven hast du nach der Ausbildung?
Nach der Ausbildung werde ich übernommen und werde in der Serveradministration eingesetzt.

Logo schmetterling neu

Schmetterling International GmbH & Co.KG

91286 Obertrubach (Bayern, Deutschland)

Die Schmetterling International GmbH & Co. KG ist das größte mittelständische, unabhängige Touristikvertriebs-Unternehmen Deutschlands. Es vereint die gesamte Welt der Touristik unter einem Dach: Zu Schmetterling zählen die größte veranstalterunabhängige Internationale...

Diese Interviews könnten dich auch interessieren