Maurice

Maurice


Hallo, ich bin Maurice

Schön dich kennenzulernen - hier kannst du mehr über mich und meine Ausbildung bei BASF erfahren.


Wieso BASF? 
Ich habe mich für BASF entschieden, da das Unternehmen eine qualitativ hochwertige Ausbildung bietet.


Meine Ausbildung

In meiner Ausbildung lerne ich die Vielfältigkeit des Industriemechaniker-Berufs kennen. Es macht mir Spaß, mit den verschiedensten Werkzeugen und Geräten zu arbeiten und sie zu nutzen. Morgens komme ich um 20 vor 7 am Werk an und gehe mich erst einmal umziehen. Nachdem ich mich umgezogen habe, gehe ich in die Werkstatt und melde mich bei meinem Ausbilder an. Dieser verteilt dann die Aufgaben und erklärt uns den Tagesablauf. Feierabend haben wir um 15:30 Uhr.


Meine Interessen
Zu meinen größten Hobbys zählt das Motorrad fahren: Ob morgens oder abends, mit Freunden oder nicht, zur Arbeit oder in der Freizeit, bei Regen oder Sonne. Außerdem spiele ich seit 5 Jahren Tennis im Verein. Ich treffe ich mich gerne mit Freunden und verbringe einen großen Teil meiner Freizeit mit ihnen.


Mein Tipp für alle Schüler

Um die richtige Ausbildung zu finden, muss man seine Stärken und Schwächen kennen. Man sollte wissen, was man gut kann und was eher weniger gut. Außerdem muss man sich entscheiden, ob man lieber einen kaufmännischen oder einen handwerklichen Beruf erlernen möchte. Man sollte für sich selbst entscheiden, welche Ausbildung man machen will, denn man muss sie 3 Jahre oder sogar länger durchführen.

Allgemeine Organisation der Ausbildung (Ablauf, Ansprechpartner, Aufgaben)

Einarbeitung in die Aufgaben und Betreuung

Umsetzung des Ausbildungsrahmenplans

Arbeitsumfeld und Arbeitsatmosphäre

Entwicklungsmöglichkeiten im Ausbildungsbetrieb

Industriemechaniker (m/w/d)

Industriemechaniker sind die Experten, wenn es um den Bau, die Instandhaltung, Reparatur und die Bedienung von Maschinen und Produktionsanlagen geht – und das in nahezu allen Wirtschaftsbereichen der Industrie.

BASF Logo

BASF Catalysts Germany GmbH

31582 Nienburg (Weser) (Niedersachsen, Deutschland)

Diese Interviews könnten dich auch interessieren