Marleen Franke

Marleen Franke


Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich?
Das kann je nach Abteilung ganz unterschiedlich sein. Während meines letzten Praxiseinsatzes habe ich beispielsweise unter anderem bei der Konzeption einer Website unterstützen dürfen, Präsentationen erstellt, Anschreiben formuliert oder Broschüren korrekturgelesen.

Was ist das Besondere an deinem Betrieb?
Volkswagen Financial Services ist ein modernes, internationales Unternehmen. Es bietet vielfältige Weiterbildungsangebote durch die unternehmenseigene Akademie, Workshops und Seminare. Herausfordernde Aufgaben und zahlreiche Möglichkeiten, um sich weiterzuentwickeln, geben die Chance, stetig voranzukommen.

Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?
Mir persönlich ist die Verbindung von Theorie und Praxis enorm wichtig. Mit dem dualen Studium werde ich vor spannende Herausforderungen gestellt und erhalte, neben fundiertem theoretischem Wissen durch die Akademie, Arbeitserfahrung und damit Einblicke in den Berufsalltag.
Im Zuge der Globalisierung und weltweiten Digitalisierung ist Digital Marketing & Sales eine zukunftsträchtige Fachrichtung.

Welche Aufgaben gefallen dir besonders?
Social Media Marketing finde ich besonders spannend. Darüber hinaus gefällt mir die Möglichkeit, an Projekten teilzunehmen und sich auf Messen oder bei Schulbesuchen etc. für das Unternehmen zu engagieren.

Wie lange dauert deine Ausbildung und unter welchen Voraussetzungen ist eine Verkürzung möglich?
Das duale Studium dauert drei Jahre, aufgeteilt in Uni-Phasen an der Berufsakademie (sechs Semester) und Praxisphasen im Unternehmen.

Welche schulischen und persönlichen Voraussetzungen sollten für den Beruf vorhanden sein?
Für das duale Studium Digital Marketing & Sales wird mindestens die Fachhochschulreife benötigt. Darüber hinaus sollte man eine aufgeschlossene Persönlichkeit, Kommunikationsfähigkeit und hohe Lernbereitschaft, sowie Engagement mitbringen. Nicht zuletzt sind außerdem Teamgeist und eine Affinität für Autos erforderlich.

Wie ist der Unterricht beim Bildungspartner (Berufsschule, Hochschule) organisiert und welche Fächer sind besonders wichtig?
Ein Vorlesungstag in der Uni dauert häufig von 9 Uhr bis 17:45 Uhr und ergibt sich aus 90 min Blöcken. In der Fachrichtung Digital Marketing & Sales wird ein besonderer Fokus auf Vorlesungen wie Projektmanagement, Marketing im allgemeinen sowie spezifischen Sinne, also z.B. Social Media Marketing oder Search Engine Marketing, E-Commerce und Data Analytics gelegt.

Welche Perspektiven hast du nach der Ausbildung?
Nach dem Abschluss gibt es viele Möglichkeiten: Mit der Übernahmegarantie kann man also direkt im Unternehmen durchstarten. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, sich freistellen zu lassen und ein Vollzeit-Masterstudium zu beginnen. Hier hat man sogar eine Wiedereinstellungsgarantie und kann nach dem Masterstudium zu VW FS zurückkehren. Natürlich kann man auch einen berufsbegleitenden Master machen. Außerdem gibt es das Angebot des Wanderjahres, bei dem man sich für eine einjährige Arbeitserfahrung im Ausland, z.B. in Spanien, bewerben kann. VW FS bietet also unheimlich viele spannende Perspektiven.

Allgemeine Organisation der Ausbildung (Ablauf, Ansprechpartner, Aufgaben)

Einarbeitung in die Aufgaben und Betreuung

Umsetzung des Ausbildungsrahmenplans

Arbeitsumfeld und Arbeitsatmosphäre

Entwicklungsmöglichkeiten im Ausbildungsbetrieb

Mir gefällt besonders

  1. Der vielfältige und abwechslungsreiche Ausbildungsablauf inkl. Projekten etc.
  2. Die zahlreichen Möglichkeiten und beruflichen Perspektiven
  3. Die gute Azubi-Gemeinschaft, die besonders auch durch das Einführungsseminar am Anfang gestärkt
VWFS_CB_Logo_TKTM_RGB_M_1row

Volkswagen Financial Services AG

38112 Braunschweig (Niedersachsen, Deutschland)

Die Volkswagen Financial Services AG ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Volkswagen AG und hat ihren Sitz in Braunschweig. Wir sind zuständig für die Koordination der weltweiten Finanzdienstleistungsaktivitäten des Volkswagen Konzerns. Im europäischen und im asiatisch-pazifischen...

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Celina Hillje - Ausbildung EWE NETZ GmbH - Oldenburg

Hey, ich bin Celina und wohne in Sandkrug. Nach meinem Abitur wusste ich, dass ich eine Ausbildung anfangen möchte. Um den perfekten Beruf für mich zu finden, habe ich mich für ein einjähriges Praktikum zur Orientierung entschieden. Danach war ich mir sicher, ein kaufmännischer Beruf soll es...

Vanessa Heeger - Ausbildung BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG - München

Im September startete ich mit drei weiteren Azubis meine Ausbildung als Kauffrau für Büromanagement bei BRUNATA und bin nun bereits in meinem dritten Ausbildungsjahr angekommen, im Frühjahr steht meine Abschlussprüfung an. - BRUNATA ist in der Heizkostenabrechnungsbranche tätig und in...

Anna-Lena Krumme - Ausbildung LEG Immobilien AG - Bielefeld

Lieblingsabteilung Meine aktuelle Lieblingsabteilung ist die Kundenbetreuung. In dieser hat man den direkten Kontakt mit den Mietern und ihren Anliegen. Man erlernt den Umgang mit Beschwerden und Streitigkeiten, um den Mietern ein jederzeit angenehmes Wohnen in der Nachbarschaft zu ermöglichen.

Nach oben