Markus Schulze

Markus Schulze


Ich bin Markus, 18 Jahre alt und absolviere gerade im 2. Semester ein Duales Studium zum Bachelor of Engineering Bauingenieurwesen bei Vattenfall in Berlin.

Wie bist du zu diesem Dualen Studiengang gekommen?

Schon in der Schule hatte ich Interesse an technischen Berufen. Im Berufsleben sollte sich dies also widerspiegeln. Wichtig war bei mir bei meinem späteren Beruf der Ausgleich zwischen Arbeiten im Büro und an der frischen Luft. Ein Bekannter hat mich schließlich auf Vattenfall als Arbeitgeber hingewiesen und hat von positiven Erfahrungen berichtet. So habe ich mich im Internet erkundigt und mich auf Duale Studium bei Vattenfall beworben.

Was gefällt dir besonders?

Vom Dualen Studium habe ich erwartet, dass ich praxisnah studieren kann. Meine Erwartungen wurden dabei übertroffen. Alle Kollegen sind gut auf mich als Dualen Studenten eingestellt und so kann ich bereits im ersten Semester einen Praxisbezug mit der ersten Theoriephase herstellen. Außerdem sind meine Kolleginnen und Kollegen sehr freundlich und offen.

Bis jetzt hatte ich noch keine Arbeitsaufträge, die mir nicht gefallen haben. Am besten finde ich die Arbeiten auf den Baustellen. Hier bin ich mitten im Geschehen und sehe, was „geschafft“ wird. Auch der Kontakt zu den verschiedenen Schnittstellen auf den Baustellen und im Büro ist eine meist angenehme Arbeit.

Zu welchen Zeiten arbeitest du? Wie flexibel sind deine Arbeitszeiten?

Es gibt keinen typischen Tagesablauf. Ich habe jedoch flexible Arbeitszeiten und Wechsel immer zwischen Büro, Baustelle und Homeoffice.

Was sollte man beachten, wenn man sich für diesen Dualen Studiengang entscheidet?

Meistens muss ich früh aufstehen, da die Arbeit auf den Baustellen um 7:00 Uhr beginnt. Damit muss man klarkommen. Das Pendeln zwischen Büro und Baustelle kann sich in Berlin als schwierig erweisen, was ein gutes Zeitmanagement erfordert.

Dein Tipp für alle Schülerinnen und Schüler da draußen:

Sei offen und flexibel im Arbeitsalltag sowie fleißig im Studium!

Allgemeine Organisation der Ausbildung (Ablauf, Ansprechpartner, Aufgaben)

Einarbeitung in die Aufgaben und Betreuung

Umsetzung des Ausbildungsrahmenplans

Arbeitsumfeld und Arbeitsatmosphäre

Entwicklungsmöglichkeiten im Ausbildungsbetrieb

Mir gefällt besonders

  1. praxisnah
  2. Arbeiten auf Baustellen
Vattenfall-Logo

Vattenfall

13353 Berlin (Berlin, Deutschland)

Wir sind in den Bereichen Erzeugung, Distribution und Vertrieb von Strom und Wärme aktiv. Wir vertreiben Gas und betreiben Energiehandel. Unsere Hauptmärkte sind Schweden, Deutschland, die Niederlande, Dänemark und Großbritannien. Der Konzern beschäftigt rund 19.500 Mitarbeiter. Die...

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Merle - Duales Studium Vattenfall - Berlin

Merle - Duales Studium Vattenfall - Berlin

Ich bin Merle, 19 Jahre alt und absolviere gerade im 4. Semester mein duales Studium der Wirtschaftsinformatik. Wie bist du zu diesem Ausbildungsberuf gekommen? - Ich interessiere mich schon seit langem sehr für Informatik. Ein duales Studium gibt mir dabei die Chance, viel selbständiger als...

Elias Erdmann - Duales Studium Vattenfall - Berlin

Elias Erdmann - Duales Studium Vattenfall - Berlin

Ich bin Elias, 23 Jahre alt und absolviere gerade im 5. Semester mein Duales Studium Betriebswirtschaftslehre/Industrie bei Vattenfall. Wie bist du zu deinem Dualen Studium gekommen? Ich habe nach der Schule angefangen Ernährungswissenschaften zu studieren.

Lysann Schröder - Duales Studium Vattenfall - Berlin

Lysann Schröder - Duales Studium Vattenfall - Berlin

Ich bin Lysann, 19 Jahre alt und absolviere gerade im 3. Semester ein Duales Studium zum Bachelor of Arts BWL/Dienstleistungsmanagement bei Vattenfall in Berlin. Wie bist du zu diesem Dualen Studiengang gekommen? Das Thema erneuerbare Energien hat mich schon seit der Schulzeit sehr interessiert.