Lisa-Marie

Lisa-Marie


Wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen?
Von der Ausbildung zur Sozialversicherungsfachangestellte habe ich erstmals durch eine Freundin erfahren, die ebenfalls diese Ausbildung absolvierte. Angetan von ihren Erzählungen und den Informationen der Website der IKK gesund plus, schickte ich meine Bewerbung ab und wurde wenig später zu einem Eignungstest in eine Geschäftsstelle eingeladen. Direkt im Anschluss wurde ein Gruppenbewerbungsgespräch mit den Bewerbern durchgeführt, die den Test bestanden haben. Kurz vor Weihnachten habe ich dann den freudigen Anruf erhalten, dass ich einen der 12 Ausbildungsplätze bekommen habe.

Was hast du von deiner Ausbildung erwartet und haben sich deine Wünsche erfüllt?

Meine Vorstellungen einer abwechslungsreichen Ausbildung mit viel Kundenkontakt, sowohl persönlich als auch telefonisch, und mit vielfältigen Tätigkeiten im Büro haben sich definitiv bewahrheitet. Während der 3-jährigen Ausbildung werden alle relevanten Servicestellen der IKK gesund plus durchlaufen und so bekommen wir als Auszubildende einen sehr tiefgründigen Einblick in alle Aufgabenbereiche und Tätigkeiten innerhalb der Krankenkasse.

Welche Aufgaben haben dir während deiner Ausbildung besonders viel Spass gemacht?
Mir macht es sehr viel Spaß persönlich mit den Versicherten zusammen zu arbeiten, Ihnen bei ihren Anliegen zu helfen und verschiedene Situationen für sie zu klären.

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für eine Ausbildung hier interessieren?
Fragen stehen an oberster Stelle. Egal, ob etwas nicht verstanden wurde oder einfach etwas nochmal wiederholt werden soll, die Ausbildungsbeauftragten sowie auch alle Mitarbeiter der IKK gesund plus beantworten jede Frage und klären alle Sachverhalte, bis sie verstanden wurden. Das Gleiche gilt auch für den Kundenkontakt. Kann man eine Frage eines Versicherten beispielsweise nicht beantworten, kann immer die zuständige Servicestelle zur Klärung hinzugezogen werden.

Was waren die „Highlights“ ihrer Ausbildungszeit?
Ein Highlight ist definitiv „STARS for FREE“. Diese Veranstaltung wird von Radio Brocken unter anderem in Kooperation mit der IKK gesund plus jährlich im Stadtpark in Magdeburg durchgeführt. Wir als Auszubildende repräsentieren an diesem Tag unsere Krankenkasse, wir verteilen Werbegeschenke und machen auf unser Gewinnspiel aufmerksam.


IKK gesund plus

IKK gesund plus

06526 Sangerhausen (Sachsen-Anhalt, Deutschland)

Die IKK gesund plus ist eine gesetzliche Krankenkasse, die ihre Mitglieder gegen das Krankheitsrisiko absichert. Unsere 39 Geschäftsstellen befinden sich in Sachsen-Anhalt und Bremen. - Was zählt, sind Leistung und Service! So profitieren mittlerweile über 454.000 Versicherte und 71.000...

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Annica Aygar - Ausbildung Präha Anna Herrmann Schule - Kerpen

Annica Aygar - Staatlich geprüfte Kosmetikerin, Examen: 2014 - Wie ging es für dich nach dem Examen weiter? - Nach der Ausbildung absolvierte ich ein Praktikum in der dermatologischen Abteilung der „Klinik Links vom Rhein“. Es folgte eine feste Anstellung als medizinische...

Nach oben