Leon Ekelhoff

Leon Ekelhoff


Hallo zusammen, mein Name ist Leon Ekelhoff, ich bin 20 Jahre alt und im zweiten Ausbildungsjahr bei der Volksbank Schnathorst eG.

In der Freizeit spiele ich Fußball, interessiere mich aber auch für viele andere Sportarten wie American Football oder Darts.

In den bisherigen 14 Monaten meiner Ausbildung habe ich alle Abteilungen und Bereiche durchlaufen. Vom Kundenservice über die Vermögensberatung ging es bis hin zur Kreditabteilung und dem Finanzcontrolling.

In dieser Zeit habe ich gelernt, wie vielseitig und facettenreich dieser Beruf ist.
Man lernt nicht nur den richtigen Umgang mit dem Kunden, sondern auch die Abläufe in einer Bank kennen.



Bankkaufmann (m/w/d)

Bankkaufmann (m/w/d)

Bankkaufleute sind dafür zuständig Kunden zu gewinnen, zu beraten und zu betreuen sowie Bankdienstleistungen bedarfsgerecht anzubieten.

Volksbank Schnathorst eG-Logo

Volksbank Schnathorst eG

32609 Hüllhorst (Nordrhein-Westfalen, Deutschland)

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Jan Schönwälder - Ausbildung Sto SE & Co. KGaA - Stühlingen

Jan Schönwälder - Ausbildung Sto SE & Co. KGaA - Stühlingen

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? Wartung und Instandhaltung der Produktionsanlagen. Anpassen der Steuerungsprogramme. - Was ist das Besondere an deinem Betrieb? Freundliches und hilfsbereites Team und allgemein freundliche Mitarbeiter. - Warum hast du dich für diesen...

Martina Valente - Ausbildung Sto SE & Co. KGaA - Stühlingen

Martina Valente - Ausbildung Sto SE & Co. KGaA - Stühlingen

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? Meine Aufgaben sind sehr Abwechslungsreich, ich darf selbständig viel Organisieren und Umsetzen - Was ist das Besondere an deinem Betrieb? Es ist ein weltweites Familiengroßunternehmen - Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf...

Kathrin Klein - Ausbildung Sto SE & Co. KGaA - Stühlingen

Kathrin Klein - Ausbildung Sto SE & Co. KGaA - Stühlingen

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? Ich arbeite in der Entwicklung und Herstellung unterschiedlichster - Beschichtungsstoffe bzw. -systeme. Dabei lerne ich, wie man Beschichtungsstoffe entwickelt, - optimiert und appliziert und worauf es bei Versuchen ankommt.