Lea Taege

Lea Taege


Meine Ausbildung zur technischen Produktdesignerin begann im Ausbildungszentrum von Hettich in Kirchlengern, wo ich erst einmal einen Metall-Grundkurs machte. Ziel des Kurses war es, den Werkstoff Stahl und seine Eigenschaften näher kennen zu lernen und zu wissen, wie man diesen durch Feilen, Sägen und Bohren bearbeitet.

Die nächste Station nach dem Grundkurs war ein CAD-Arbeitsplatz im Entwicklungsgebäude von Hettich. CAD bedeutet „computer aided design“ (computergestützte Konstruktion). Unter CAD sind alle Systeme, Verfahren und Techniken zur rechnerunterstützten Entwicklung und Konstruktion mittels spezieller Computer-Arbeitsplätze zu verstehen. Mit diesem Programm erstelle ich Einzelteile und Baugruppen am Computer und fertige technische Zeichnungen an, die dann zum Beispiel von den Industriemechanikern gebaut werden. Zum Üben zeichne ich oft bereits vorhandene Teile nach.
Es kommt außerdem vor, dass wir Auszubildenden gemeinsam an einem Projekt arbeiten. Das ist immer sehr spannend, da man sich mit den anderen Azubis austauschen kann und von deren Wissen profitiert. Manchmal ist dies im weiteren Verlauf der Ausbildung noch sehr hilfreich.
Als Bewerber für diesen Beruf sollte man sich fürs Zeichnen und für Mathematik interessieren. Auch ein Interesse an technischen Produkten und wie sie funktionieren sollte vorhanden sein. Ein gutes mathematisches Grundlagenwissen ist wichtig, da man häufig Berechnungen anstellen muss und dazu nur ein Tabellenbuch und eine Formelsammlung zur Unterstützung hat. Zudem sollte man ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen besitzen.
Mein Tipp: Am besten einfach mal ein Praktikum bei Hettich machen. Danach kann man sagen, ob der Beruf Technische(r) Produktdesigner/-in der richtige für einen ist.
Technischer Produktdesigner (m/w/d)

Technischer Produktdesigner (m/w/d)

Technische Produktdesigner entwickeln Produkte wie Haushaltsgeräte und andere Gebrauchsgegenstände wie Möbel, Fahrzeuge und elektronische Geräte, aber auch Produktionsmaschinen und medizintechnische Geräte und Apparate. Dazu erstellen sie 3D-Datenmodelle, optimieren diese und planen die...

Paul Hettich GmbH & Co. KG - Logo

Paul Hettich GmbH & Co. KG

32278 Kirchlengern (Nordrhein-Westfalen, Deutschland)

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Jan Schönwälder - Ausbildung Sto SE & Co. KGaA - Stühlingen

Jan Schönwälder - Ausbildung Sto SE & Co. KGaA - Stühlingen

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? Wartung und Instandhaltung der Produktionsanlagen. Anpassen der Steuerungsprogramme. - Was ist das Besondere an deinem Betrieb? Freundliches und hilfsbereites Team und allgemein freundliche Mitarbeiter. - Warum hast du dich für diesen...

Jennifer Lüthe - Ausbildung Sto SE & Co. KGaA - Stühlingen

Jennifer Lüthe - Ausbildung Sto SE & Co. KGaA - Stühlingen

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? Während der Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation gibt es eigentlich keine Standardaufgaben. Durch den Wechsel in die unterschiedlichsten Abteilungen, bekommt man von allem etwas mit. Du durchläufst Abteilungen wie die PR, das...

Ali Karadere - Ausbildung Sto SE & Co. KGaA - Stühlingen

Ali Karadere - Ausbildung Sto SE & Co. KGaA - Stühlingen

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? Meine Aufgaben belaufen sich besonders auf die Durchführung und Kontrolle von Produktionsprozessen bei der Herstellung von chemischen Produkten sowie Durchführung anfallender Arbeiten im Bereich Instandhaltung und Reparatur an den Anlagen in der...