Kai

Kai


Kai (24) absolviert im ersten Jahr eine Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten bei der Deutschen Rentenversicherung Hessen in Königstein.

"Die Deutsche Rentenversicherung Hessen ist ein flexibler und sicherer Arbeitgeber.

Ich habe schon in vielen Bereichen und Berufen versucht, mein Privatleben gut gestalten zu können und trotzdem einen flexiblen und gleichzeitig sicheren Arbeitgeber zu finden. Bei der Deutschen Rentenversicherung ist dies gegeben, da es mehrere Dienststellen gibt. Somit ist es mir möglich umzuziehen, ohne mir einen neuen Arbeitsplatz suchen zu müssen.

Durch die Gleitzeit hat man die Freiheit auch mal später zur Arbeit zu kommen, wenn man z. B. morgens einen Termin hat. Dafür arbeitet man dann länger.

Ich hatte mich per Email beworben und kurz darauf einen Termin für einen Einstellungstest mitgeteilt bekommen. Dort wurden Kenntnisse in verschiedenen Bereichen abgefragt. Nach gut beendetem Test bekam ich ein paar Wochen darauf einen Termin für das Vorstellungsgespräch. Das Gespräch hatte mehrere Phasen. Teilweise mit anderen Bewerbern, aber auch alleine. Nach dem Gespräch habe ich nach einer gewissen Zeit die Rückmeldung bekommen, dass ich für die Ausbildung genommen wurde."

Deutsche Rentenversicherung Hessen Logo

Deutsche Rentenversicherung Hessen

60596 Frankfurt (Hessen, Deutschland)

Die Deutsche Rentenversicherung Hessen ist der größte Sozialversicherungsträger in Hessen. Sie betreut als einer von 14 eigenständigen und landesunmittelbaren Trägern der gesetzlichen Rentenversicherung rund 2,3 Millionen Versicherte, 578.300 Rentnerinnen und Rentner sowie über 115.000...

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Philipp L. - Ausbildung Fiducia & GAD IT AG - Karlsruhe

Philipp L. - Ausbildung Fiducia & GAD IT AG - Karlsruhe

Wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen bzw. wie bist du zu dem Entschluss gekommen, diese Ausbildung/diesen Studiengang zu wählen? Das erste Mal bin ich während meines Schülerpraktikums mit der Fiducia & GAD IT AG in Kontakt gekommen. Außerdem hatte ich die Möglichkeit mich...