Janina

Janina


Um was geht es hauptsächlich in deinem Job?

Meine Aufgaben in der Ausbildung variieren von Einsatzstelle zu Einsatzstelle. Jedoch geht es grundsätzlich immer darum, Anträge und Anfragen der Mitglieder und Versicherten zu bearbeiten, diese zu beraten und das Versicherungsverhältnis zu klären. Der Kundenkontakt steht dabei gerade im Kundenservice immer an erster Stelle und gehört zu den wichtigsten Aufgaben.

Wie war dein Ausbildungsstart?

Mit Beginn der Ausbildung hatten wir zunächst drei Einführungstage. Dort hatten wir die Möglichkeit, die Mitauszubildenen kennen zu lernen und haben einen guten Überblick über den Ablauf der gesamten Ausbildung sowie über das Arbeitsprogramm erhalten.

Wie hat man dich als Azubi behandelt? Hast du dich ausreichend betreut gefühlt?

Als Azubi bei der IKK gesund plus ist man überall gut aufgehoben und wird in das Team voll mit eingebunden. Bei Fragen kann man sich jederzeit an die Ausbildungsleitung sowie an die Ausbildungsbeauftragten, aber auch an jeden anderen Mitarbeiter wenden.

Wie laufen die Lehrgänge in der IKK Akademie ab? Was gefällt dir dabei besonders?

Nach der Ankunft bei der IKK Akademie geht es am Mittag mit dem Seminar los. Dienstagmorgen wird dann eine Wiederholungsklausur zum Stoff des vorherigen Lehrgangs geschrieben. Anschließend geht das Seminar weiter und man lernt neue umfangreiche Themengebiete kennen, wobei das Sozialgesetzbuch immer eine große Rolle spielt. Am letzten Tag des 2-wöchigen Lehrgangs wird abschließend eine Klausur über den behandelten Stoff geschrieben. Das Beste am Lehrgang ist, dass man viel Zeit mit seinen Mitauszubildenen verbringt, sich immer besser kennenlernt und so auch gemeinsam lernen und sich gegenseitig unterstützen kann.

Was ist das Beste an der Ausbildung?

An der Ausbildung bei der IKK gesund plus gefällt mir der strukturierte Ablauf besonders gut. Wir sind immer in unterschiedlichen Abteilungen eingesetzt, kehren jedoch zwischendurch wieder in unser Kundencenter zurück. Zwischen den Einsätzen bringen die Lehrgangs- und Berufsschulzeiten genauso wie die verschiedenen Einsätze viel Abwechslung in die Ausbildung.

Welche persönlichen Voraussetzungen solltest du für die Ausbildung mitbringen?

Für die Ausbildung als Sozialversicherungsfachangestellte sollte man selbstständig arbeiten können und offen und kontaktfreudig sein. Außerdem sollte man keine Scheu haben, mit den Versicherten zu kommunizieren und Empathie aufbringen.


IKK gesund plus

IKK gesund plus

39124 Magdeburg (Sachsen-Anhalt, Deutschland)

Die IKK gesund plus ist eine gesetzliche Krankenkasse, die ihre Mitglieder gegen das Krankheitsrisiko absichert. Unsere 39 Geschäftsstellen befinden sich in Sachsen-Anhalt und Bremen. - Was zählt, sind Leistung und Service! So profitieren mittlerweile über 454.000 Versicherte und 71.000...

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Vanessa - Ausbildung IKK gesund plus - Magdeburg

Vanessa - Ausbildung IKK gesund plus - Magdeburg

Um was geht es hauptsächlich in deinem Job? Im Wesentlichen geht es darum, unsere Versicherten in allen leistungs- und versicherungsrechtlichen Fragen rund um ihre Krankenversicherung beraten zu können und dann die darauf folgenden Anträge und Anfragen zu bearbeiten.   Was sind...

Marcel - Ausbildung Sparkasse Langen-Seligenstadt - Seligenstadt

Marcel - Ausbildung Sparkasse Langen-Seligenstadt - Seligenstadt

Du interessierst Dich für ein duales Studium bei der Sparkasse Langen-Seligenstadt? Dann lies Dir unbedingt den Erfahrungsberichte von Marcel durch! Hallo! Mein Name ist Marcel und seit dem 30.09.2018 bin ich erfolgreicher Absolvent des dualen Studiums der Sparkasse Langen-Seligenstadt (SLS).