Isabel Ortmann, Ausbildungsbeauftragte - Porta Möbel Zentralverwaltung


Isabel Ortmann - Isabel Ortmann, Ausbildungsbeauftragte
Isabel Ortmann

für die Fachkräfte für Möbel- und Küchenmontage sowie die Fachkräfte für Lagerlogistik und Fachlageristen


Was ist das Besondere an einer Ausbildung bei Ihnen?

Bei uns erhalten die Azubis ein wirklich umfassendes Ausbildungsangebot. Das beginnt mit einer tollen Willkommensfeier vor Beginn der Ausbildung zum gegenseitigen Kennenlernen und geht gleich weiter mit einer Einführungswoche mit Teambuilding wie Floßbau, einer Unternehmensrallye zum Kennenlernen unserer großen Unternehmenszentrale sowie azubispezifischen Seminaren. Im Laufe der Ausbildung werden weitere Azubi-Seminare angeboten und die Azubis dürfen eigenverantwortliche Projekte wie unser jährliches Azubi-Sozialprojekt übernehmen. Außerdem ist das Arbeitsklima bei porta etwas Besonderes. Obwohl wir sehr gewachsen sind, kennt man sich untereinander, grüßt sich und geht freundlich und respektvoll miteinander um.

Warum sollten sich Schulabsolventen für eine Ausbildung bei Ihnen entscheiden?

Weil wir eine wirklich tolle, abwechslungsreiche Ausbildung anbieten, in der die Azubis gefordert und gefördert werden sowie selbstständig & eigenverantwortlich mitarbeiten dürfen.

Sind Verkürzungen von Ausbildungen möglich?

Unter bestimmten Voraussetzungen (entsprechende interne & externe Leistungen) können die Azubis um ein halbes Jahr verkürzen.

Gibt es regelmäßige Gespräche mit den Auszubildenden?

Ja, uns sind der Kontakt und die umfassende Betreuung der Azubis sehr wichtig. Es gibt während jedes Abteilungseinsatzes etwa zur Hälfte der Zeit ein Gespräch nur mit uns Ausbildungsbeauftragten. Dabei geht es darum, zu erfahren, ob der Azubi gut in der jeweiligen Abteilung angekommen ist, man sich um ihn kümmert und ob er mit den Aufgaben dort zurechtkommt. So haben wir immer zwischendurch Kontakt, wissen, ob alles gut ist mit dem Azubi und auftretende Schwierigkeiten können direkt gelöst werden. Zudem gibt es am Ende jedes Abteilungseinsatzes ein Beurteilungsgespräch, bei dem dann auch der Ausbilder aus der Abteilung oder der Abteilungsleiter dabei sind.

Welche Benefits bietet Ihr Unternehmen für Angestellte?

Weihnachts- und Urlaubsgeld, Mitarbeiterrabatte, Betriebliche Altersvorsorge

Wird man während der Ausbildung besonders betreut?

Das richtet sich ganz nach dem Bedarf des Azubis. Die o.g. Gespräche gibt es natürlich für alle Azubis. Wenn Azubis darüber hinaus besonderen Gesprächsbedarf haben oder irgendwo Unterstützung benötigen, sind wir natürlich auch da :-).

Infos zum Unternehmen


Logo Porta Möbel Zentralverwaltung
Porta Möbel Zentralverwaltung - Porta Westfalica

Am 1. Dezember 1965 legten Wilhelm Fahrenkamp und Hermann Gärtner den Grundstein für ein Unternehmen, das heute zu


Techniker Krankenkasse