Hanna

Hanna


Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich?
Herstellen von Aufmaßen, Anwendung von Normen mit Hilfe von CAD-Systemen, Projektbegleitung durch das Anfertigen von Bauzeichnungen und Details, sowie der Archivierung von Plänen

Was ist das Besondere an deinem Betrieb?
Das Besondere ist, dass man nicht mit dem Neubau von Einfamilienhäusern zu tun hat, sondern vor allem mit dem Umbau und der Renovierung von Schulen und Verwaltungsgebäuden.

Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?
Selbstständiges Arbeiten, Kreativ sein durch das Mitwirken bei der Gestaltung, Kontakt mit vielen unterschiedlichen Menschen, wie Architekten, Statiker, Bauämter und Hanwerker

Welche Aufgaben gefallen dir besonders?
Vor allem gefällt mir der stetige Kontakt mit vielen unterschiedlichen Menschen und dass man viel praktische Tätigkeiten auch außerhalb des Büros hat, z.B. die Dokumentation vom Baufortschritt und die Absprache mit Handwerkern auf den Baustellen. Aber auch, dass man eigene Ideen und Vorschläge in die Gestaltung einbringen kann.

Wie lange dauert deine Ausbildung und unter welchen Voraussetzungen ist eine Verkürzung möglich?
Regelzeit drei Jahre;
Bei einem Abschluss der Hochschul- oder Fachhochschulreife, kann diese auch nach 2,5 Jahren abgeschlossen werden.

Welche schulischen und persönlichen Voraussetzungen sollten für den Beruf vorhanden sein?
Mathematische Kenntnisse, grafisches Empfinden und räumliches Vorstellungsvermögen, Teamfähigkeit

Wie ist der Unterricht beim Bildungspartner (Berufsschule, FH, BA,...) organisiert und welche Fächer sind besonders wichtig?
- Einmal wöchentlich Berufsschule an der BBZ am Westerberg, der Rest der Woche beim Landkreis oder in der Hochschule in Osnabrück (Haste)
- BS: Lernfelder, wie Erstellen eines Bauantrages und Grundlagen in Details von Wandaufbauten und Dächern
- HS: Technische Mechanik und Statik

Welche Perspektiven hast du nach der Ausbildung?
Als Bauzeichner besteht die Möglichkeit, in Architektur- und Ingenieurbüros, sowie bei Behörden zu arbeiten. Als Bauingenieur Baubetriebswirtschaft kann man Bauleiter werden, aber auch für die Kalkulation von Baumaßnahmen tätig werden.

Bauzeichner (m/w/d)

Bauzeichner konstruieren Baupläne für Häuser, Straßen, Kanalsysteme oder Kraftwerke nach Vorgaben von Architekten und Bauingenieuren mithilfe von computergestützten Programmen.

grafschaft bentheim

Landkreis Grafschaft Bentheim

48529 Nordhorn (Niedersachsen, Deutschland)

Wir möchten Ihnen einen Eindruck von der Ausbildung beim Landkreis Grafschaft Bentheim geben. - Allerdings kann es nur ein kleiner Einblick sein, denn so breit wie das Aufgabenspektrum einer Kommunalverwaltung ist, so vielfältig sind auch die Ausbildungs-und Einsatzmöglichkeiten in unsere...

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Hanna - Duales Studium Landkreis Grafschaft Bentheim - Nordhorn

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? - Herstellen von Aufmaßen, Anwendung von Normen mit Hilfe von CAD-Systemen,Projektbegleitung durch das Anfertigen von Bauzeichnungen und Details, sowie der Archivierungvon Plänen - Was ist das Besondere an deinem Betrieb? - Das Besondere ist,...

Nach oben