Frauke

Frauke


Wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen?
In Wirtschaftslehre behandelten wir das Thema „soziale Sicherung in Deutschland“, welches ich sehr interessant fand. Also fragte ich eine Bekannte, die bereits den Beruf als Sozialversicherungsfachangestellte ausübte, was mich so erwartet würde.Als es dann so weit war und ich mich bewerben musste, schickte ich unter anderem meine Bewerbung an die IKK gesund plus.

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für eine Ausbildung hier interessieren?
Besucht uns auf Ausbildungsmessen oder nehmt am InfoTag/ Boy´s Day teil, um euch umfassend über die Ausbildung zu informieren und einen ersten Eindruck zu gewinnen. Es lohnt sich.

Was macht die IKK gesund plus als Ausbildungsunternehmen einzigartig?
Die familiäre Atmosphäre.Die Ausbildung ist sehr abwechslungsreich, man besucht die verschiedenen Abteilungen und lernt so viele Mitarbeiter/innen kennen. Doch in jeder Abteilung wird man freundlich aufgenommen und geschätzt, sodass man sich immer willkommen fühlt.

Um was geht es hauptsächlich in deinem Job?
Es geht hauptsächlich darum, den Menschen zu helfen. Egal, ob es um ein Hilfsmittel oder um Krankengeld geht, wir versuchen die Probleme der Versicherten zu lösen. Sie kontaktieren uns, telefonisch oder persönlich, und wir beraten sie.

Wie war dein Ausbildungsstart?
Die ersten drei Tage meiner Ausbildung verbrachte ich in der Hauptverwaltung der IKK gesund plus in Magdeburg, zusammen mir den anderen Azubis. Dort wurden uns die verschiedenen Programme präsentiert, mit denen wir in Zukunft arbeiten würden. Auch wurden viele organisatorische Dinge geklärt.
Der Start in meine Geschäftsstelle verlief ebenfalls sehr gut, vor allem durch die Freundlichkeit meiner Kollegen und Kolleginnen.

Was sind die bisherigen Highlights der Ausbildung?
Während der Ausbildung hat man die Möglichkeit, an verschiedenen Messen und Veranstaltungen teilzunehmen. Mein persönliches Highlight ist die Teilnahme am großen Sommer-Open-Air-Event "STARS for FREE“. Dort verteilt man Give-Aways an die Konzertbesucher und genießt die Musik. Man hat auch die Möglichkeit, die Azubis der anderen Lehrjahre kennenzulernen und auch den einen oder anderen Star zu sehen.

IKK gesund plus

IKK gesund plus

06844 Dessau-Roßlau (Sachsen-Anhalt, Deutschland)

Die IKK gesund plus ist eine gesetzliche Krankenkasse, die ihre Mitglieder gegen das Krankheitsrisiko absichert. Unsere 39 Geschäftsstellen befinden sich in Sachsen-Anhalt und Bremen. - Was zählt, sind Leistung und Service! So profitieren mittlerweile über 454.000 Versicherte und 71.000...

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Annica Aygar - Ausbildung Präha Anna Herrmann Schule - Kerpen

Annica Aygar - Staatlich geprüfte Kosmetikerin, Examen: 2014 - Wie ging es für dich nach dem Examen weiter? - Nach der Ausbildung absolvierte ich ein Praktikum in der dermatologischen Abteilung der „Klinik Links vom Rhein“. Es folgte eine feste Anstellung als medizinische...

Nach oben