Fabian Treisch


Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich?
Als Azubi übernimmt man eine Vielzahl von Aufgaben. Von der Ein- und Auszahlung am Schalter bis hin zur Kundenbetreuung. Die Hauptaufgabe sehe ich in der Vor- und Nachbereitung, sowie der aktiven Teilnahme an Kundengesprächen.

Was ist das Besondere an deinem Betrieb?
Wir sind international sehr breit vertreten. Außerdem werden die Azubi mit viel Eigenverantwortung in den täglichen Betrieb eingebunden.

Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?
Mir gefällt der ständige Kontakt zu Menschen/Kunden. Zudem interessiere ich mich für wirtschaftliche Zusammenhänge und Geschehen in der Finanzwelt.

Welche Aufgaben gefallen dir besonders?
Mir gefällt der Dialog mit dem Kunden besonders gut.

Wie lange dauert deine Ausbildung und unter welchen Voraussetzungen ist eine Verkürzung möglich?
In der Regel dauert die Ausbildung 2,5 Jahre. Wenn das Abitur absolviert wurde, wird die Ausbildung auf 2 Jahre, sprich um ein halbes Jahr verkürzt.

Welche schulischen und persönlichen Voraussetzungen sollten für den Beruf vorhanden sein?
Man sollte aufgeschlossen, kontaktfreudig, kontaktfähig und Interesse für Finanzen, Wirtschaft und Mathematik mitbringen. Schulische Vorrausetzung sind befriedigende Noten in Mathe, Englisch und Deutsch .

Wie ist der Unterricht an der Berufsschule organisiert und welche Fächer sind besonders wichtig?
Im Blockunterricht, meistens 6 Wochen am Stück, sind besonders interessant/wichtig die Fächer Bank, Rechnungswesen, Englisch, Gesellschaft und Wirtschaft.

Welche Perspektiven hast du nach der Ausbildung?
Nach einem erfolgreichen Abschluss ist eine direkte Übernahme möglich. Eine weitere Möglichkeit ist ein Trainee-Programm, in dem man sich intensiv mit verschiedenen Abteilung der Bank auseinandersetzt. Außerdem besteht die Möglichkeit berufsbegleitendes zu studieren.

Bankkaufmann (m/w/d)

Bankkaufmann (m/w/d)

Bankkaufleute sind dafür zuständig Kunden zu gewinnen, zu beraten und zu betreuen sowie Bankdienstleistungen bedarfsgerecht anzubieten.

HypoVereinsbank - Unicredit Bank AG

HypoVereinsbank - Unicredit Bank AG

80538 München (Bayern, Deutschland)

Die HypoVereinsbank ist Teil der UniCredit, einer erfolgreichen paneuropäischen Geschäftsbank mit einem voll integrierten Corporate & Investment Banking. Sie bietet ihrem breit gefächerten Kundenstamm ein einzigartiges Netzwerk in Westeuropa sowie in Zentral- und Osteuropa.

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Tim Bode - Ausbildung Sparkasse Minden-Lübbecke - Minden

Tim Bode - Ausbildung Sparkasse Minden-Lübbecke - Minden

Wie bist Du darauf gekommen, Bankkaufmann zu werden? - Ein Beruf in dem ich mit anderen Menschen zusammenarbeiten kann, war für mich schon immer wichtig. Gefördert und gefordert werden ist das was ich anstrebte! Außerdem war es mir wichtig, dass ich gute Zukunftsperspektiven habe.

Jens Heenen - Ausbildung ARCA Regler GmbH - Tönisvorst

Jens Heenen - Ausbildung ARCA Regler GmbH - Tönisvorst

Schon im ersten Lehrjahr zum Industriemechaniker bearbeitete ich kleinere Projekte selbstständig. - Ich werde in jeden Arbeitsprozess einbezogen und lerne so alle Gebiete kennen. Das Team hier hält fest zusammen und unterstützt mich in allen Bereichen.