Dilara - Auszubildende zur Industriekauffrau

Dilara - Auszubildende zur Industriekauffrau


Du bist eine von vier Azubis im Unternehmen. Wie war der Start nach dem Abitur ins Berufsleben bei Coherent?

Das lief alles sehr organisiert und war gut vorbereitet. Ich habe einen Plan für die gesamte Ausbildung bekommen und eine persönliche Mentorin, die mich betreut.

In welchen Abteilungen warst du bisher?

Ich war im Einkauf, dem Versandbereich, am Empfang und in der Buchhaltung.

Ist die Ausbildung bei Coherent ein guter Einstieg ins Berufsleben?

Ich lerne hier sehr viel, weil ich im Tagesgeschäft voll mitmache und regelmäßig Feedback bekomme. Teilweise übernehme ich sogar die Urlaubsvertretung für Kollegen.

Und wie steht es um Dinge neben der Firma?

Da ist natürlich noch die Berufsschule einmal die Woche. Bei den Team-Events, die jede Abteilung unternimmt ist der Azubi auch mit eingeladen. Zusätzlich organisieren alle Azubis einmal im Jahr ein eigenes Event. Generell ist das Klima mit den Kollegen sehr angenehm und humorvoll, was mir die Arbeit deutlich erleichtert.

Was kommt nach der Ausbildung?

Ich kann mir sehr gut vorstellen nach bestandener Prüfung bei Coherent weiterzumachen.
Industriekaufmann / Industriekauffrau

Industriekaufmann / Industriekauffrau

Industriekaufleute unterstützen Unternehmensprozesse von der Auftragsanbahnung bis zum Kundenservice. Die Einsatzgebiete sind vielfältig und können im Marketing, Vertrieb, in der Logistik, dem Personalmanagement oder Rechnungswesen liegen.

Coherent LaserSystems GmbH & Co. KG-Logo

Coherent LaserSystems GmbH & Co. KG

37079 Göttingen (Niedersachsen, Deutschland)

Coherent ist das weltweit größte Laserunternehmen. Mehr als 5.000 Mitarbeiter in über 40 Ländern arbeiten an führenden Photonik-Lösungen für industrielle, wissenschaftliche und medizinische Anwendungen. Die besten Talente in diesem Bereich arbeiten jetzt Hand in Hand an zukunftsweisenden...

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Tobias Soyer - Ausbildung Laborschule Landsberg - Landsberg am Lech

Tobias Soyer - Ausbildung Laborschule Landsberg - Landsberg am Lech

Tobias Soyer 19 Jahre, 2. Ausbildungsjahr ATA für Lebensmittelanalytik Warum hast du dich für die Ausbildung zum ATA entschieden? Da mein Interesse schon immer Richtung Chemie, Biologie und Mathe ging, wählte ich für meine Schulpraktika Labore und Umwelttechnologie-Firmen aus.

Robin Muschiol - Ausbildung SIGNAL IDUNA Gruppe - Hamburg

Robin Muschiol - Ausbildung SIGNAL IDUNA Gruppe - Hamburg

Wie läuft deine Ausbildung ab? Generell besuchen wir während der Ausbildung die Berufsschule und arbeiten im Unternehmen. Der Berufsschulunterricht  findet dabei blockweise statt - das heißt zu Berufsschulzeiten ist man ausschließlich in der Schule und kann sich ganz auf das Lernen...