Christoph Scholz

Christoph Scholz


Mein Antrieb für die Berufswahl war die Arbeit mit Geld, Mathematik und Menschen. Auch die späteren Karrieremöglichkeiten haben zu meiner Entscheidung beigetragen. Ich arbeite und lerne jetzt in einem kollegialen Team mit hilfsbereiten und netten Menschen zusammen. Täglich erlebe ich neue Herausforderungen und bin immer wieder überrascht, welche verschiedenen Bereiche das Bankgeschäft umfasst. Die Verbindung von Theorie und Praxis geben mir immer Sicherheit und durch die Weiterbildungsmöglichkeiten, z. B. auf Seminaren, kann ich weitere wichtige Aspekte, auch für den Alltag, kennen lernen. Besonders gefällt mir der familiäre Umgang mit den Kunden sowie die Regionalität der Raiffeisenbank Kirchweihtal eG, die sich besonders in Hilfsprojekten und Veranstaltungen für und in der Region zeigt - Ich bin dabei!

Bankkaufmann (m/w/d)

Bankkaufmann (m/w/d)

Bankkaufleute sind dafür zuständig Kunden zu gewinnen, zu beraten und zu betreuen sowie Bankdienstleistungen bedarfsgerecht anzubieten.

Raiffeisenbank Kirchweihtal eG

Raiffeisenbank Kirchweihtal eG

87666 Pforzen (Bayern, Deutschland)

Als genossenschaftliche Regionalbank mit einer Bilanzsumme von ca. 380 Mio. €, rund 90 Mitarbeitern/-innen und fünf Geschäftsstellen fühlen wir uns Menschen und Unternehmen in unserem Geschäftsgebiet in besonderer Weise verpflichtet. Für unsere Mitglieder und Kunden sind wir ein...

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Johann Becks - Ausbildung Volksbank Nottuln eG - Nottuln

Johann Becks - Ausbildung Volksbank Nottuln eG - Nottuln

Der erste Tag in der Bank - - Endlich ist es soweit. Mit Schulabschluss und Ausbildungsvertrag in der Tasche kann der Ernst des Lebens beginnen. Der erste Arbeitstag steht an. Auch wenn der Azubi vielleicht schon in dem Unternehmen zur Probe gearbeitet oder ein Praktikum absolviert hat: Ab...

Nach oben