Kaufmann im Groß- und Außenhandel (m/w/d) - Brillux GmbH & Co. KG


Christoph - Ausbildung Brillux - Münster
Christoph
Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich?
Bei dem Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel liegt der hauptsächliche Aufgabenbereich im Vertrieb von Waren, die im Sortiment vorhanden sind. Dies bedeutet stets in persönlichem wie telefonischem Kundenkontakt zu stehen. Zu diesem Kernaufgabengebiet gesellen sich allerdings auch Aufgaben die zur Platzerhaltung dienen, denn nur bei strukturierten Rahmenbedingungen kann der Vertrieb erfolgreich abgewickelt werden.

Was ist das Besondere an deinem Betrieb?
Gerade in der Ausbildung werde ich enorm bei meiner betrieblichen als auch meiner persönlichen Entwicklung unterstützt. Es werden zum Beispiel jedes Jahr Schulungswochen in der Firmenzentrale in Münster abgeboten. Durch die Unterkunft im Gästehaus, welches sich direkt am Werk befindet, werden aber auch etliche soziale Kontakte geknüpft. So kennt man viele gleichlernende Azubis aus ganz Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Darüber hinaus bekommen besonders vertriebsorientierte Azubis, im Rahmen des Azubiprogramms „Fit für Brillux“, viele Möglichkeiten sich weiterzuentwickeln. Jeder Azubi hat so die Möglichkeit umfassende Einblicke in die Produktion, in den Außendienst und in die Koordination eines Verkaufsgebietes zu bekommen. Darüber hinaus werden kommunikative Grundlagen durch ein Telefontraining und ein Rhetorik-Seminar, welche von professionellen Firmen durchgeführt werden, geschaffen. Aber auch die familiäre Atmosphäre ist ein toller Baustein für einen erfolgreichen Start in das Berufsleben.

Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?
Ich habe mich für die Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel entschieden, weil er sehr abwechslungsreich ist. Im Tagesgeschäft in den Niederlassungen wird es nie eintönig, Da das Aufgabengebiet von Vertrieb, Disposition, Lagerhaltung bis hin zur Dekoration der Verkaufsflächen. Allein in diesen vier Aufgabenbereichen verstecken sich mehrere kleinere Tätigkeiten die eine abwechslungsreiche Ausbildung garantieren.

Welche Aufgaben gefallen dir besonders?
Besonders gefallen mir die Kundenbestellungen, die auch das Kernaufgabengebiet ausmachen. Besonders reizvoll ist es, wenn etwas komplexere Kundenbestellungen eingehen und diese zu vollster Zufriedenheit des Kunden und somit reibungslos erfüllt werden können.

Wie lange dauert deine Ausbildung und unter welchen Voraussetzungen ist eine Verkürzung möglich?
Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Eine vorzeitige Zulassung zur Prüfung nach 2,5 Jahren ist, bei entsprechender Leistung und unter Absprache mir dem Ausbilder, grundsätzlich möglich.

Welche schulischen und persönlichen Voraussetzungen sollten für den Beruf vorhanden sein?
Schulisch sollte ein grundlegendes mathematisches Interesse vorhanden sein oder betriebswirtschaftliche Grundlagen. Betriebswirtschaftliche Grundlagen stellen allerdings nur eine anfängliche Erleichterung dar, da die zu erlernenden Themen in Verbindung mit der Berufsschule ausreichend unterrichtet werden. Die persönlichen Eigenschaften sind, meiner Meinung nach, nicht konkret festsetzbar. Motivation sowie Zuverlässigkeit sind wohl in allen Ausbildungen, egal welcher Branche, unabdingbar. Allerdings kann ich sagen, dass Kontaktfreudigkeit auf jeden Fall erforderlich ist. Denn täglich besuchen unsere Niederlassungen, je nach Größe, weit mehr als 50 Kunden die stets zu vollster Zufriedenheit bedient werden müssen.

Wie ist der Unterricht an der Berufsschule organisiert und welche Fächer sind besonders wichtig?
Ich besuche zweimal wöchentlich die Berufsschule. Je nach Lehrjahr werden dort unterschiedlich viele Stunden und Fächer unterrichtet. Im Hinblick auf die Abschlussprüfung bei der IHK ist das Fach Großhandelsprozesse besonders wichtig, denn dieses wird im Vergleich zu den anderen Fächern doppelt bewertet.

Welche Perspektiven hast du nach der Ausbildung?
Bei Brillux ist die Chance auf eine Übernahme nach der Ausbildung sehr hoch. In persönlichen Gesprächen mit den Verantwortlichen des Unternehmens wird immer ein offenes Ohr für Wünsche und Anregungen gefunden. Durch das gut ausgebaute Niederlassungsnetz ist es sogar möglich eine Anstellung in Österreich, der Schweiz oder den Niederlanden zu bekommen.

Infos zum Beruf


Kaufmann im Groß- und Außenhandel (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Kaufleute im Groß- und Außenhandel sind in allen Branchen der Wirtschaft bei Unternehmen des Handels oder der Industrie tätig. Ihre Einsatzfelder sind der Einkauf von Waren im In- und Ausland und ihr Weiterverkauf an Handel, Handwerk, Industrie und Dienstleistungssektoren sowie das Anbieten von warenbezogenen Serviceleistungen.

Infos zum Unternehmen


Logo Brillux
Brillux GmbH & Co. KG - Münster

Brillux ist die Nummer 1 als Direktanbieter und Vollsortimenter mit über 12.000 Artikeln im Lack- und Farbenbereich in


Techniker Krankenkasse