Auszubildenden 2. Lehrjahr

Auszubildenden 2. Lehrjahr


Unglaublich, wie schnell das erste Lehrjahr für uns vorüber gegangen ist. Ein Jahr, in dem wir umfangreiche praktische und theoretische Erfahrungen in den Geschäftsstellen und in der Berufsschule sammeln konnten. In den ersten acht Monaten unserer Ausbildung haben wir die Grundlagen für das Bankwesen in der Filialkundenberatung erlernt. Grundlagen, die das Fundament für alle kommenden Ausbildungsabschnitte, die uns in den einzelnen Bereichen der Bank erwarten, bilden. Von Anfang an wurden wir in die täglichen, verschiedenen Arbeitsabläufe eingebunden und konnten dadurch schnell Fuß fassen. Somit war es uns möglich, Vorgänge selbständig zu erledigen, was uns mit besonderem Stolz erfüllte. Ebenso wurden wir durch Seminare unterstützt, um Kunden kompetent und sicher Auskünfte geben zu können. Die Teilnahme an Kundengesprächen half uns zudem, unser Feingefühl für die verschiedenen Bedürfnisse unserer Kunden zu entwickeln.
Am Ende des ersten Lehrjahres wechselten wir in das Markt-Service-Center oder in die Anlageberatung. Im Markt-Service-Center werden Nachlassfälle bearbeitet, in- und ausländische Zahlungen geprüft sowie der Schriftverkehr getätigt. In der Anlageberatung werden die Kunden über verschiedene Finanzprodukte, wie z.B. Spar- und Terminanlagen oder Wertpapiere hinsichtlich ihrer Risiken und Chancen informiert.

Doch nicht nur die Praxis ist wichtig. Auch die Theorie spielt eine entscheidende Rolle in unserer Ausbildung, die an der Greifswalder Berufsschule für Wirtschaft in Form von Blockunterricht vermittelt wird. Dort werden neben dem Hauptfach Bankbetriebslehre auch weitere Lernfelder wie Allgemeine Wirtschaftslehre, Rechnungswesen und Sozialkunde unterrichtet. Wissen, welches für die erfolgreiche Teilnahme an den Prüfungen erforderlich und für den Alltag in der Bank essenziell ist.

Unsere Entscheidung für die Ausbildung zur/m Bankkauffrau/-mann haben wir zu keiner Zeit bereut und freuen uns schon jetzt auf die kommenden spannenden Themen, die die Ausbildung für uns bereit hält.

Eure Zukunft liegt in euren Händen. Also bewerbt euch jetzt für eine zukunftssichere und fachkompetente Ausbildung in der Volksbank Raiffeisenbank eG!

Bankkaufmann (m/w/d)

Bankkaufleute sind dafür zuständig Kunden zu gewinnen, zu beraten und zu betreuen sowie Bankdienstleistungen bedarfsgerecht anzubieten.

Logo

Volksbank Raiffeisenbank eG

17489 Greifswald (Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland)

In der Region verwurzelt, fühlen wir uns den Menschen zwischen Greifswald und Torgelow eng verbunden und verpflichtet. Wir sind nicht nur Banker, sondern auch Begleiter und Vertraute. Echtes Interesse und Zeit für ein Gespräch – das schafft Beziehungen und Vertrauen.

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Max Drewes - Ausbildung Kreissparkasse Börde - Oschersleben

Mit der Ausbildung bei der Kreissparkasse Börde begann ein neuer Lebensabschnitt für mich. - Seit dem ersten Arbeitstag wurde ich herzlich von meinen Kollegen aufgenommen und es entstand sofort ein angenehmes Arbeitsklima. - Den größten Teil der Ausbildung verbringt man in den...

Sina Hoelscher - Duales Studium TARGOBANK AG - Düsseldorf

Wie bist du darauf gekommen ein duales Studium bei der TARGOBANK zu beginnen und was hat dich besonders überzeugt? Damals, kurz vor dem Abitur gingen die Bewerbungen los. In meiner damaligen Stufe wussten schon viele genau was sie später einmal erlernen wollen. Ich hingegen war etwas planlos.

Conrad Artmann - Duales Studium TARGOBANK AG - Düsseldorf

Wie bist du darauf gekommen, ein duales Studium bei der TARGOBANK zu beginnen und was hat dich besonders überzeugt Ich habe ganz gezielt nach einem dualen Studium in Düsseldorf gesucht und bin so auch schnell auf die TARGOBANK gestoßen. Über ein Stellenportal habe ich die Bewerbung...

Nach oben