Kauffrau im Groß- und Außenhandel

Auszubildende zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel, 2. Lehrjahr


"Die Ausbildung ist sehr abwechslungsreich, da uns Auszubildenden die Möglichkeit geboten wird, einen umfassenden Einblick in alle Abteilungen zu erhalten. Dabei arbeiten die Auszubildenden für je vier Monate in einer Abteilung. So bekommen wir am Ausbildungsende einen guten Überblick und lernen die Zusammenhänge der verschiedenen Abteilungen im Betrieb kennen. Zwei Tage die Woche besuche ich die Berufsschule. Bereits während der Ausbildung gibt es einige Schulungen, an denen ich teilnehmen darf, wie beispielsweise dem Ersthelferkurs oder einem Seminar bei dem Verhaltensregeln innerhalb eines Betriebs vermittelt werden. "

Infos zum Beruf


Kaufmann im Groß- und Außenhandel (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Kaufleute im Groß- und Außenhandel sind in allen Branchen der Wirtschaft bei Unternehmen des Handels oder der Industrie tätig. Ihre Einsatzfelder sind der Einkauf von Waren im In- und Ausland und ihr Weiterverkauf an Handel, Handwerk, Industrie und Dienstleistungssektoren sowie das Anbieten von warenbezogenen Serviceleistungen.

Infos zum Unternehmen


Logo Brüder Schlau
Brüder Schlau GmbH & Co. KG - Porta Westfalica

Hammer - Mit bundesweit über 200 Einzelhandelsstandorten, mehr als 5.500 Mitarbeitern und einer Gesamtverkaufsfläche


Techniker Krankenkasse