Veranstaltungskaufmann (m/w/d) - Kurhaus Wiesbaden GmbH

Anna Apitz


Aufgrund des Berufs meines Vaters bin ich mit den verschiedensten Events großgeworden und habe auch früh begonnen daran mitzuwirken.
Dadurch entwickelte sich meine Faszination bezüglich der Planung und Ausrichtung von Veranstaltungen.
Über ein Praktikum während der Schulzeit in einer Eventagentur und dem jahrelangen Besuch des „Ball des Weines“ ergab sich für mich der erste Kontakt mit dem Kurhaus Wiesbaden.

Nach meinem Abitur habe ich mich bewusst für eine Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau entschieden, um zunächst Praxiserfahrung in diesem Beruf zu sammeln.

Da im Kurhaus Wiesbaden zwischen 500 und 600 Veranstaltungen verschiedenster Art (z.B. Bälle/Galas, Konzerte, Tagungen, Kongresse, Hochzeiten) im Jahr stattfinden, sind auch meine Aufgaben sehr vielseitig.
Beginnend mit der Anfrage des Kunden, bis hin zur Durchführung und Nachbereitung, habe ich die Möglichkeit bei den unterschiedlichsten Events mitzuwirken. Durch den direkten Kontakt mit den Kunden und Gästen ergibt sich die Gelegenheit viele interessante Persönlichkeiten kennenzulernen und es macht Spaß, mit den verschiedensten Menschen zusammenzuarbeiten.

Gemeinsam mit der Wiesbaden Marketing GmbH wird unsere Ausbildungszeit sehr abwechslungsreich gestaltet und ich habe die Möglichkeit, neben dem Congress Service (Kurhaus Veranstaltungsabteilung) viele unterschiedliche Abteilungen und Aufgaben kennenzulernen.

Der Berufsschulunterricht findet zwei Mal in der Woche an der Friedrich-List-Schule in Wiesbaden statt. Es gefällt mir sehr gut, mich mit meinen Klassenkammeraden, die demnach auch alle aus der Veranstaltungsbranche kommen, über die jeweiligen Ereignisse und Erfahrungen auszutauschen.

Ich bin sehr froh, dass ich mich für die Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau entschieden habe. Jedem, der sich für diesen Bereich interessiert, rate ich zunächst ein Praktikum bei einem Betrieb dieser Branche zu absolvieren, um einen direkten Einblick in das Geschehen und die Aufgaben zu bekommen. Zudem sollte man Freude an der Kommunikation und Zusammenarbeit mit dem Team und den Kunden mitbringen.

Infos zum Beruf


Veranstaltungskaufmann (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Veranstaltungskaufleute planen und organisieren Veranstaltungen nach Kundenabsprache. Dazu kalkulieren sie Kosten wie Personal- und Verpflegungskosten, buchen Räumlichkeiten und weisen Personal ein.


Techniker Krankenkasse