Aireen Michelle Mainul und Betül Kocaman

Aireen Michelle Mainul und Betül Kocaman


Welche Aufgaben übernehmt ihr hauptsächlich?

In unserer Ausbildung lernen wir verschiedene Ämter kennen, in denen uns verschiedene Verwaltungsaufgaben erwarten. Wir bearbeiten Vorgänge und Fälle und führen notwendige Telefonate. Zudem sind wir auch bei persönlichen Beratungsgesprächen mit Bürgerinnen und Bürger dabei.


Was ist das Besondere an eurem Betrieb? 

Der Kreis Herford bietet umfangreiche und gut organisierte Ausbildungen an. Wir haben immer eine Ansprechpartnerin oder einen Ansprechpartner, die oder der sich um uns kümmert. Außerdem findet jede Woche ein sogenanntes Azubi-Frühstück statt, bei dem sich die Auszubildenden untereinander austauschen können.    

Warum habt ihr euch für diesen Ausbildungsberuf entschieden? 

Aireen: „Ich war schon immer eine sehr hilfsbereite und organisierte Person. Das dreiwöchige Schulpraktikum in der Kreisverwaltung Herford hat mir nicht nur gezeigt, dass eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten optimal zu meinem Charakter passt, sondern auch, dass sie viele spannende Aspekte mit sich bringt.“     

Betül: „Ich habe mich für diesen Ausbildungsberuf entschieden, weil mir ein vielseitiges Aufgabengebiet wichtig ist, das sowohl Verwaltungsaufgaben als auch Kundenkontakt einschließt.“


Welche Aufgaben gefallen euch besonders? 

Aireen: „Mir gefällt besonders das Erstellen von Bescheiden und von Vermerken, der Kontakt mit Bürgerinnen und Bürgern Vorort und das Beantworten von Rechtsfragen. “

Betül: „Die Beratungsgespräche mit den Bürgerinnen und Bürger, die Aktenführung sowie das Bearbeiten von Anträgen gefallen mir besonders. “


Wie lange dauert eure Ausbildung und unter welchen Voraussetzungen ist eine Verkürzung möglich? 

Die Ausbildung zur oder zum Verwaltungsfachangestellten dauert insgesamt 3 Jahre. Eine Verkürzung ist nicht vorgesehen.


Welche schulischen und persönlichen Voraussetzungen sollten für den Beruf vorhanden sein? 

Für die Ausbildung muss man mindestens einen Realschulabschluss haben. Vom Vorteil wären auch Word- und Excelkenntnisse sowie allgemeine Computerkenntnisse.
Unter den persönlichen Voraussetzungen gehören Sorgfalt bei der Aktenführung, Verschwiegenheit beim Umgang mit persönlichen Daten der Bürgerinnen und Bürger, Kommunikationsfähigkeit, Spaß am Umgang mit Menschen sowie Interesse für Rechtsfragen.

 

Wie ist der Unterricht beim Bildungspartner (Berufsschule, FH, BA, ...) organisiert und welche Fächer sind besonders wichtig?

Der Schulunterricht wird vom Studieninstitut Westfalen-Lippe organisiert. Während den drei- bis viermonatigen Praxisabschnitten findet einmal die Woche eine „dienstbegleitende Unterweisung“ in Herford statt.  Außerdem findet am Erich-Gutenberg-Berufskolleg in Bünde der ca. dreimonatige Blockunterricht statt. Die Fächer Kommunales Verfassungsrecht, Kommunales Finanzmanagement und Verwaltungsorganisation sind für uns besonders wichtig.

 

Welche Perspektiven habt ihr nach der Ausbildung? 

Bei erfolgreichem Bestehen der Abschlussprüfung ist die Übernahme in die Kreisverwaltung sehr hoch. Es besteht auch nach der Ausbildung die Möglichkeit sich weiterzubilden, wie zum Beispiel das Teilnehmen an den Verwaltungslehrgang II.


393_1313_1_m

Kreis Herford

32051 Herford (Nordrhein-Westfalen, Deutschland)

Der Kreis Herford ist ein Träger öffentlicher Verwaltung in der Region Ostwestfalen-Lippe im Nordosten Nordrhein-Westfalens und beschäftigt zur Zeit rund 950 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Einrichtungen befinden sich größenteils im Herforder Kreishaus oder in dessen unmittelbarer Nähe.

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Rica Nieland - Duales Studium S&N Invent GmbH - Paderborn

Ich gestalte im Unternehmensverbund der S&N Invent meinen dualen Studiengang Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Vertriebsmanagement an der FHDW. Während meiner Praxisphasen kann ich das theoretisch vermittelte Wissen praktisch anwenden, durch meine eigene Erfahrung im Vertrieb erweitern und ein...

Dennis Schmidt - Ausbildung Hays AG - Mannheim

Welche Aufgaben übernimmst Du hauptsächlich? - Während meiner Ausbildung zum Personaldienstleistungskaufmann habe ich alles rund um den Bereich der spezialisierten Personaldienstleistung gelernt und Erfahrungen im Umgang mit unterschiedlichen  - Menschen, sowohl auf der Kunden-als auch auf...

Nach oben