Ingenieurwissenschaften B. Eng. (duale Form) (m/w/d)

Technische Hochschule Ingolstadt

85049 Ingolstadt
ab sofort
Duales Studium

Ingenieurwissenschaften B. Eng.

Die Transportsysteme der Zukunft entwickeln, effiziente Motoren auslegen, Windkraftanlagen entwerfen, den Antriebsstrang in einem Simulationsmodell analysieren, Prozesse mit den Methoden der Digitalen Fabrik planen oder Projekte managen? In einer fundierten Ausbildung die theoretischen Grundlagen erlernen, praxisnahe Themen mit virtuellen Entwicklungstools bearbeiten oder betriebswirtschaftliche Aspekte vertiefen? Nach dem Studium direkt ins Berufsleben einsteigen oder das Fundament für ein Masterstudium z.B. im Bereich Fahrzeugtechnik oder Luftfahrttechnik schaffen? Die Aufgabenstellungen im Ingenieurswesen sind vielfältig. Viele spannende Themen und Technologien warten darauf, entdeckt zu werden.

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Ingenieurwissenschaften vermittelt im ersten Studienabschnitt die allgemeinen Grundlagen des Ingenieurwesens und bietet die Möglichkeit zur Orientierung in verschiedene ingenieurwissenschaftliche Fachgebiete.

Entsprechend der persönlichen Entwicklung und Interessen kann die Ausrichtung des Studiums ab dem 3. Semester individuell in den Bereichen Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Luftfahrttechnik, Energietechnik oder Wirtschaftsingenieurwesen gestaltet werden. In diesen Bereichen stehen wiederum elf Studienrichtungen wie z.B. Entwicklung und Konstruktion, Digital Engineering, Elektromobilität oder Innovationsmanagement zur Auswahl. Die fachliche Ausrichtung innerhalb der Studienrichtungen ist durch wählbare Schwerpunktmodule individuell gestaltbar.

Duales Studium oder Studium mit vertiefter Praxis

Das duale Studium ermöglicht eine Kombination aus praktischen Ausbildungselementen in einem Unternehmen und theoretischer Ausbildung an der Hochschule. Dabei kann entweder das Verbundmodell (Studium & Berufsausbildung) oder der Studiengang mit vertiefter Praxis (Studium und intensive Praxisphasen) gewählt werden. Der Vorteil für Studierende liegt auf der Hand: mit einer praxisnahen akademischen Ausbildung gestaltet sich der Übergang von Studium in den Beruf meist fließend. Darüber hinaus wird der Studierende vom jeweiligen Unternehmen in der Regel finanziell vergütet.

Vorteile des dualen Studiums im Allgemeinen

  • Intensiver Praxisbezug / Berufserfahrung: Sie lernen Ihr Unternehmen umfassend kennen und werden optimal eingebunden in die betrieblichen Strukturen, Arbeitsweisen und Projektabläufe
  • Erwerb wichtiger Schlüsselqualifikationen: Durch die Verbindung von wissenschaftlicher Lehre und beruflicher Praxiserfahrung können Sie sich ein hohes Maß an Fach- und Sozialkompetenz aneignen
  • Theorie-Praxis-Transfer: Sie können Ihr theoretisches Wissen direkt in der Praxis anwenden und profitieren dadurch von einem höheren Lerneffekt
  • Finanzielle Unterstützung: Sie genießen finanzielle Sicherheit durch kontinuierliche Vergütung und ersparen sich fachfremde Nebenjobs während des Studiums
  • Speziell beim Verbundstudium: Erwerb von zwei Bildungsabschlüssen (Hochschulstudium + Berufsausbildung) und insgesamt kürzere Gesamtausbildungszeit (Zeitersparnis von bis zu drei Jahren möglich!)
  • Aufbau eines beruflichen Kontaktnetzes: Bereits während des Studiums knüpfen Sie ein wertvolles Netzwerk aus beruflichen Kontakten
  • Hervorragende Karrierechancen und Entwicklungsperspektiven: Rund 80% der dual Studierenden werden im Anschluss vom Unternehmen übernommen
Stellendetails:
  • Beruf: Ingenieurwissenschaften B. Eng. (duale Form) (m/w/d) Ingenieurwissenschaften B. Eng. (duale Form) (m/w/d)
  • Bewerbungsfrist: offen
  • Mindestabschluss: Fachhochschulreife
    oder allgemeine Hochschulreife
  • Freie Ausbildungsplätze: Freie Plätze vorhanden
  • Dauer: 3,5 Jahre
  • Referenz-Nr: AUBI-272038 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
85049 Ingolstadt
Universitäten, Schulen und Hochschulen 111 Angebote am Standort

Allgemeine Studienberatung

+ 49 (0) 841 9348-1210
E-Mail anzeigen