Medienpsychologie und Digital Business B. A. (duale Form) (m/w/d)

Technische Hochschule Ingolstadt

85049 Ingolstadt
ab sofort
Duales Studium

Medienpsychologie und Digital Business B. A.

Online shoppen, die Nutzung von sozialen Medien oder Musik- und Videostreaming-Plattformen sind für uns heute selbstverständlich. Bei der Entwicklung solcher digitalen Services spielen medienpsychogische Erkenntnisse eine große Rolle, etwa um die Aufmerksamkeit von Kunden zu erregen oder sie möglichst lange auf einer Website zu halten.
Genau hier, an der Schnittstelle zwischen medienpsychologischen, betriebswirtschaftlichen und digitalisierungsrelevanten Aspekten, setzt der neue, interdisziplinäre Studiengang „Medienpsychologie und Digital Business“ an. Das Absolvieren des Studiums soll Sie in die Lage versetzen, digitale Geschäftsmodelle und Digital-Media-Anwendungen unter Berücksichtigung medienpsychologischer und betriebswirtschaftlicher Aspekte zu entwickeln. Dazu vermittelt der Studiengang praxisorientiert und wissenschaftlich fundiert Fachkompetenzen in allgemeiner Psychologie, Medienpsychologie und Digital Business. Auch ethische und rechtliche Aspekte werden berücksichtigt.
Der Studiengang ist in dieser Form einmalig im süddeutschen Raum.

Duales Studium oder Studium mit vertiefter Praxis

Das duale Studium ermöglicht eine Kombination aus praktischen Ausbildungselementen in einem Unternehmen und theoretischer Ausbildung an der Hochschule. Dabei kann entweder das Verbundmodell (Studium & Berufsausbildung) oder der Studiengang mit vertiefter Praxis (Studium und intensive Praxisphasen) gewählt werden. Der Vorteil für Studierende liegt auf der Hand: mit einer praxisnahen akademischen Ausbildung gestaltet sich der Übergang von Studium in den Beruf meist fließend. Darüber hinaus wird der Studierende vom jeweiligen Unternehmen in der Regel finanziell vergütet.

Im Studiengang Medienpsychologie und Digital Business wird das Modell des dualen Studiums mit vertiefter Praxis angeboten. Mit Beginn des Studiums wechseln Theorie (Semesterzeiten) und Praxis (vorlesungsfreie Zeit sowie Praxissemester) einander ab. Für das duale Studium ist sowohl eine Bewerbung bei einem Unternehmen als auch an der THI erforderlich (Achtung: Bewerbungsfristen im Unternehmen beachten!).

Vorteile des dualen Studiums im Allgemeinen

  • Intensiver Praxisbezug / Berufserfahrung: Sie lernen Ihr Unternehmen umfassend kennen und werden optimal eingebunden in die betrieblichen Strukturen, Arbeitsweisen und Projektabläufe
  • Erwerb wichtiger Schlüsselqualifikationen: Durch die Verbindung von wissenschaftlicher Lehre und beruflicher Praxiserfahrung können Sie sich ein hohes Maß an Fach- und Sozialkompetenz aneignen
  • Theorie-Praxis-Transfer: Sie können Ihr theoretisches Wissen direkt in der Praxis anwenden und profitieren dadurch von einem höheren Lerneffekt
  • Finanzielle Unterstützung: Sie genießen finanzielle Sicherheit durch kontinuierliche Vergütung und ersparen sich fachfremde Nebenjobs während des Studiums
  • Speziell beim Verbundstudium: Erwerb von zwei Bildungsabschlüssen (Hochschulstudium + Berufsausbildung) und insgesamt kürzere Gesamtausbildungszeit (Zeitersparnis von bis zu drei Jahren möglich!)
  • Aufbau eines beruflichen Kontaktnetzes: Bereits während des Studiums knüpfen Sie ein wertvolles Netzwerk aus beruflichen Kontakten
  • Hervorragende Karrierechancen und Entwicklungsperspektiven: Rund 80% der dual Studierenden werden im Anschluss vom Unternehmen übernommen
Stellendetails:
  • Beruf: Medienpsychologie und Digital Business B. A. (duale Form) (m/w/d) Medienpsychologie und Digital Business B. A. (duale Form) (m/w/d)
  • Bewerbungsfrist: offen
  • Mindestabschluss: Fachhochschulreife
    oder allgemeine Hochschulreife
  • Freie Ausbildungsplätze: Freie Plätze vorhanden
  • Dauer: 3,5 Jahre
  • Referenz-Nr: AUBI-272068 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
85049 Ingolstadt
Universitäten, Schulen und Hochschulen 110 Angebote am Standort

Allgemeine Studienberatung

+ 49 (0) 841 9348-1210
E-Mail anzeigen