Stadt Unterschleißheim

Duales Studium zum Diplom-Verwaltungswirt (w/m/d)

85716 Unterschleißheim
01.09.2022
Duales Studium




Die Stadt Unterschleißheim gehört als größte Kommune im Landkreis mit rund 30.000 Einwohnern zur Metropol­region München. Schnell und bequem ist Unter­schleißheim über direkte Autobahn­anschlüsse aus allen Himmels­richtungen erreichbar und verfügt zudem über einen S-Bahn-Anschluss zur Landes­hauptstadt München.


Zum 1. September 2022 bieten wir ein dreijähriges Duales Studium zum

Diplom-Verwaltungswirt (w/m/d)


Wir suchen zwei Nachwuchs­kräfte für den Vorbereitungs­dienst für den Einstieg in der 3. Qualifikations­ebene (bisher gehobener Dienst) der Fach­laufbahn Ver­waltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nicht­technischer Verwaltungs­dienst.

Die Schwerpunkte bilden Recht (z.B. Staats- und Verwaltungs­recht), Wirtschafts- und Finanzlehre sowie Verwaltungs­organisation. Das Studium wird an der Hochschule für den öffent­lichen Dienst (Fach­bereich Allgemeine Innere Verwaltung) in Hof absolviert. Während der fach­praktischen Ausbildung durchlaufen Sie die Geschäfts­bereiche der Stadt­verwaltung und lernen den Aufbau einer modernen Ver­waltung kennen. Das Studium qualifiziert für die Sach­bearbeitung in schwierigen und rechtlich komplexen Frage­stellungen sowie für spätere Führungs­aufgaben. Beim unmittel­baren Kontakt mit den Bürgern sind neben fundiertem Fach­wissen auch Einfühlungs­vermögen, Verhandlungs­geschick und Organi­sations­talent gefragt.

Bewerbungsvoraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fach­hochschulreife
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staats­angehörigkeit eines anderen Mitglied­staates der Europäischen Union, der Schweiz, Liechtensteins, Norwegens oder Islands
  • Erfolgreiche Teilnahme an der Auswahl­prüfung des Landes­personal­ausschusses, die am 4. Oktober 2021 stattfindet
  • Freude am Kontakt mit Menschen und Interesse am Umgang mit Gesetzen
  • Lernbereitschaft und Fähigkeit zum selbst­ständigen Arbeiten

Zusätzlich zu der Auswahl­prüfung des Landes­personal­ausschusses wird die Stadt Unter­schleißheim zeitlich nachgelagert ein Bewerbungs­verfahren durchführen.

Was wir bieten?

  • Monatliche Bezüge in Höhe von ca. 1.350 € netto während des Studiums
  • Gute Aufstiegs- und Weiter­qualifizierungs­möglichkeiten
  • Fundierte Ausbildung mit Einblicken in die Stadt­verwaltung
  • Flexible Arbeitszeiten

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung.
Wenn Sie Teil unserer modernen Behörde werden wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Diese richten Sie bitte online (max. 5 MB) als PDF-Datei mit den üblichen Unterlagen (inklusive der letzten Zeugnisse) bis spätestens 21.06.2021 an:

bewerbung@ush.bayern.de


Für Fragen stehen Ihnen Frau Schwab, Tel. 089 / 31009-108, oder Frau Bredl, Tel. 089 / 31009-152, gerne zur Ver­fügung.

Bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung werden schwer­behinderte Bewerber (w/m/d) bevorzugt ein­gestellt. Fahrt­kosten zum Bewerbungs­gespräch werden nicht erstattet. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz im Zusammen­hang mit Bewerbungs­verfahren.

www.unterschleissheim.de

Stellendetails:
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse
  • Praktikumsnachweise
  • sonstige Qualifikationsnachweise

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AUBI-plus!

85716 Unterschleißheim
Öffentlicher Dienst, Verwaltungen und Kammern 2 Angebote am Standort
Frau Alexandra Bredl

Frau Alexandra Bredl

Personal / Bewerbungen
089 / 31009-152
E-Mail anzeigen