Duales Studium zum Bachelor of Arts Soziale Arbeit – Schwerpunkt Soziale Dienste (m/w/d)

Stadt Halle (Saale)

06108 Halle (Saale)
01.10.2023
Duales Studium

Duales Studium zum Bachelor of Arts Soziale Arbeit – Schwerpunkt Soziale Dienste 

Ihre Stadt!

Die Stadt Halle (Saale) ist eine dynamische, wachsende Stadt. Über 240.000 Menschen sind hier zu Hause und schätzen die hohe Lebensqualität. Kultur, (Kreativ-)Wirtschaft und Wissenschaft prägen das urbane Leben und bieten vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten für junge Leute. Wollen Sie bei dieser Entwicklung dabei sein? Möchten Sie hier die ersten Schritte in Ihre berufliche Zukunft starten? Dann sichern Sie sich einen der attraktiven Dualen Studienplätze! Halle (Saale) wächst und zieht vor allem junge Familien an. Die Stadtverwaltung versteht sich als moderne und dienstleistungsorientierte Arbeitgeberin – von daher betrachten wir es als eine Selbstverständlichkeit, dass wir unser Personal bei der Suche nach Kinderbetreuungs- und Wohnungsmöglichkeiten unterstützen.

Ihre Chance!

Die Stadt Halle (Saale) versteht sich als Dienstleisterin für die Bevölkerung. Wir suchen aufgeschlossene Leute, die Ideen, Engagement und Verantwortungsbewusstsein mitbringen. Dafür bieten wir in Kooperation mit der Dualen Hochschule Gera-Eisenach ein fundiertes und abwechslungsreiches Duales Studium mit vielen Entwicklungsmöglichkeiten und einer sicheren Arbeitsplatzperspektive.

Ihre Zukunft!

Erfolg braucht Kreativität und Verlässlichkeit. Bei uns finden Sie klare und stabile Arbeitsbedingungen. Das Duale Studium startet mit spannenden Einführungstagen. Sie werden schnell merken, dass das Duale Studium bei der Stadt Halle (Saale) praxisnah und zukunftsorientiert ist.

Die Stadt Halle (Saale) sucht mit Beginn des Wintersemesters 2023/2024 ab 01. Oktober 2023 zwei Studierende (m/w/d) für ein

 Duales Studium zum Bachelor of Arts Soziale Arbeit
– Schwerpunkt Soziale Dienste –  

in Kooperation mit der Dualen Hochschule Gera-Eisenach in Gera. Das Studium umfasst regulär sechs Semester. Nach erfolgreichem Abschluss erhält der Absolvent (m/w/d) den akademischen Grad Bachelor of Arts und die staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter (m/w/d). Weiterführende Informationen zum Studiengang finden Sie online unter www.dhge.de.

Sie erwartet:

Während der 3-jährigen Studienzeit erwerben Sie innerhalb der Semester an der Dualen Hochschule Gera-Eisenach die theoretischen Kenntnisse. In der vorlesungsfreien Zeit sowie in den praktischen Semestern werden die theoretischen Kenntnisse in der Praxis umgesetzt. Sie werden durch qualifizierte Mentoren (m/w/d) anspruchsvolle und vielseitige Aufgaben zur Bearbeitung erhalten, die gemeinsam evaluiert werden.

 

Unsere Anforderungen

Erforderlich sind:

  • eine Hochschulzugangsberechtigung gem. § 67 (1) Nr. 2 ThürHG (oder Sie erwerben diese als Schulabgänger (m/w/d) 2023 vor dem 15.07.2023)
  • ein mindestens durchschnittliches befriedigendes Abschlussergebnis der Hochschulzugangsberechtigung

Erwünscht sind:

  • ein ausgeprägtes Interesse an sozialpolitischen und pädagogischen Fragestellungen sowie am Umgang mit Rechtsvorschriften und daran, für das Gemeinwohl zu arbeiten
  • Leistungsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und Engagement
  • ein hohes Maß an Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Zuverlässigkeit und Or­ga­ni­sa­tions­fähig­keit
  • gute Kommunikationsfähigkeit
  • Freude im Umgang mit anderen Menschen
  • Fähigkeit, anderen Menschen in belastenden Situationen zu helfen und zu unterstützen
  • tolerante Grundhaltung
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung auch außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit und Wochenendarbeit

Alle interessierten Personen werden gebeten, auf jeden Punkt des Anforderungsprofils einzugehen.

Im Falle einer Einstellung ist nachzuweisen:

  • ein erweitertes Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde nach § 30a BZRG (ohne Vorstrafen)

In Abhängigkeit von der Anzahl der Bewerbungen kann eine weitere Vorauswahl auf der Grundlage der Durch­schnitts­note der Hochschulzugangsberechtigung bzw. der Noten einzelner Fächer der letzten Zeugnisse erfolgen. 

 Wir bieten

  • eine zukunftssichere Arbeitgeberin
  • eine Vergütung in Höhe von bis zu 1.200,00 € brutto monatlich (in Anlehnung an den TVAöD)
  • die Übernahme der Semesterbeiträge und die Gewährung eines jährlichen Lern­mittel­zu­schus­ses durch die Arbeitgeberin
  • Unterstützung und Begleitung bereits während des Studiums durch die Arbeitgeberin
  • die Möglichkeit zu studieren und gleichzeitig Praxiserfahrung zu sammeln
  • sehr gute Beschäftigungsmöglichkeiten nach erfolgreichem Abschluss in der Stadt­ver­wal­tung Halle (Saale)
  • Familienfreundlichkeit (z. B. durch flexible Arbeitszeiten)
  • Vergünstigungen im Personennahverkehr ("Job-Ticket")
  • aktive Gestaltungsmöglichkeiten in einer modernen Verwaltung

Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Mitglieder einer Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Halle (Saale) werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlichen Leistung gemäß § 9 Abs. 5 Brandschutzgesetz LSA bevorzugt berücksichtigt.

Ansprechpartner der Dualen Hochschule Gera-Eisenach ist Frau Prof. Dr. phil. Claudia Rahnfeld, Studiengangleiterin, unter der Telefonnummer 0365/4341-209.

Bitte bewerben Sie sich mit vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Abschlusszeugnis bzw. letzten zwei Schulzeugnisse, ggf. Praktikumsnachweis) bis zum 31. Oktober 2022.

Vorstellungskosten können von der Stadt Halle (Saale) leider nicht erstattet werden.

Stadt Halle (Saale)
Der Oberbürgermeister

Bewerben Sie sich bitte online über den Button JETZT BEWERBEN

Ihre Ansprechpartner für allgemeine Fragen
Herr Steve Müller                           Frau Kristin Dubb
Sachbearbeiter Ausbildung         Teamleiterin Personalentwicklung und Ausbildung
Telefon: 0345 221-6113               Telefon: 0345 221-6193




Stellendetails:
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse
  • Praktikumsnachweise
06108 Halle (Saale)
Öffentlicher Dienst, Verwaltungen und Kammern 12 Angebote am Standort

Herr Steve Müller

Ansprechpartner Ausbildung
+49 345 221-6113
E-Mail anzeigen

Frau Kristin Dubb

Teamleiterin Personalentwicklung und Ausbildung
+49 3452 216-193
E-Mail anzeigen