Duales Studium - Betriebswirtschaftslehre (auch mit Agri-Food) (m/w/d)

Private Hochschule für Wirtschaft und Technik gGmbH

49377 Vechta
01.08.2021
Duales Studium

Betriebswirtschaftslehre

Die Studienorte: Vechta

Für besonders qualifizierte Abiturientinnen und Abiturienten bietet die PHWT in einem dualen Ausbildungsverbund ein attraktives Studienprogramm mit dem Abschluss Bachelor of Arts

Der duale Studiengang Betriebswirtschaftslehre eröffnet ein sehr breites Einsatzgebiet in der betrieblichen Praxis und somit vielfältige berufliche Perspektiven, z. B. in den Bereichen:

  • Marketing und Vertrieb
  • Rechnungswesen
  • Controlling und Finanzwirtschaft
  • Organisation und Personalmanagement
  • Einkauf und Logistik


Die Studierenden qualifizieren sich durch diesen Studiengang für ein Berufsfeld und können auf verschiedenen Gebieten verantwortlich Aufgaben übernehmen. Neben der Vermittlung quantitativer Verfahren zur Bearbeitung unterschiedlichster betrieblicher Aufgabenstellungen steht besonders die Vermittlung von Sozialkompetenzen im Mittelpunkt der Ausbildung. Ziel ist es, die Studierenden für die Übernahme von Fach- und Führungsaufgaben umfassend vorzubereiten.

Die Studierenden lernen, aus einer Vielzahl relevanter Instrumente situationsgerecht auswählen zu können. Projektarbeiten, Planspiele, Kleingruppen- und Teamarbeit, studentenorientierte Forschung bzw. Analyseaufgaben und andere innovative Formen der Wissensvermittlung sind integraler Bestandteil der seminaristischen Lehrveranstaltungen. Das Studium dauert 6 Semester zzgl. Bachelorarbeit (40 Monate).

Neben den Professoren sind erfahrene Praktiker aus der Wirtschaft in die Lehre eingebunden, wodurch ein intensives und sehr gut betreutes Studium geboten wird. Kleine Gruppen ermöglichen ein optimales Betreuungsverhältnis zwischen Dozent und Studierendem.

Für die anspruchsvollen Aufgabenstellungen werden die Studierenden umfassend und systematisch vorbereitet. Ein besonderes Merkmal des Studiums an der PHWT ist die Dualität. Die Studierenden erhalten die Gelegenheit, die in der Theorie kennengelernten Inhalte zeitnah in Ihrem Ausbildungsbetrieb anzuwenden und zu reflektieren. Sie lernen so die Prozesse in den Firmen aus eigener Anschauung kennen und können erste Berufserfahrungen sammeln.



Betriebswirtschaftslehre Schwerpunkt Agri-Food

Die Studierenden lernen in dieser Schwerpunktsetzung die Strukturen der Veredelungswirtschaft und Ernährungswirtschaft kennen. Sie beschäftigen sich mit aktuellen Fragen zu produktionstechnischen Abläufen, zum Qualitätsmanagement und zu Techniken der Qualitätssicherung.

Des Weiteren wird speziell die Umsetzung zum Marketing für Lebensmittel insbesondere im Bereich von tierischen Erzeugnissen, pflanzlichen Erzeugnissen sowie der Obst- und Gemüseproduktion vertieft. Durch die räumliche Nähe zu zahlreichen Unternehmen erfolgt zusätzlich ein Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern aus den Unternehmen. Querschnittsaufgaben werden somit besser erkannt und vertiefend diskutiert. Zusätzlich wird das Verhalten der Konsumenten in den Diskurs einbezogen. Zusätzliche Einheiten in den Bereichen Verfahrens-/Agrartechnik und Nachhaltigkeitsstrategien runden diesen Schwerpunkt ab.

Auf der Basis der Studieninhalte der Betriebswirtschaftslehre werden mit den Studierenden aktuelle Agrar- und Ernährungsthemen kombiniert mit praktischen Problemen multidisziplinär mit Vertretern aus der Wertschöpfungskette der Ernährungswirtschaft diskutiert. Dadurch sollen die Spezifität und somit die Komplexität der Lebensmittelproduktion im Agri-Food Sektor nachvollzogen und verstanden werden.
Im Rahmen von seminaristischen Einheiten werden die Studierenden in Fallstudien Problemlösungen erarbeiten und somit auch die eigene Kommunikationsfähigkeit verbessern.

Die Einordnung im Studium, die Modulbezeichnungen sowie die Dozentinnen und Dozenten können dem Studienplan entnommen werden.

Das Studium dauert 6 Semester zzgl. Bachelorarbeit (40 Monate).
unsere Studenten
unsere Studenten © Private Hochschule für Wirtschaft und Technik gGmbH
Stellendetails:
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
49377 Vechta
Universitäten, Schulen und Hochschulen 4 Angebote am Standort

Frau Annette Grote

Studienbereichssekretariat
+49 (0) 44 41 / 915 - 200
E-Mail anzeigen