Stadtbauoberinspektor (m/w/d)

Landeshauptstadt Düsseldorf
Düsseldorf
Webseite
Unternehmensprofil

Ausbildungsbeginn
01.05.2020
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Erststudium
Bildungsweg
Duales Studium (Praxisintegriert)
Ausbildungsplätze
Freie Plätze vorhanden
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Bewerbungsfrist
bis 25.03.2019

Ausbildungsinhalte


Stadtbauoberinspektorinnen bzw. Inspektoren? Was machen die eigentlich?
Unsere Stadtbauoberinspektorin berichtet: "Ich trage gerne Verantwortung, suche bei Problemen nach konstruktiven Lösungen und bin kontaktfreudig. Daher ist der Vorbereitungsdienst zur Stadtbauoberinspektorin genau mein Ding!"

Als Beamtin bzw. Beamter im bautechnischen Dienst bearbeitest Du beispielsweise im Stadtplanungsamt städtebauliche Aufgabenstellungen vom Entwurf bis zum fertigen Bebauungsplan. Hierbei arbeitest Du oft auch mit externen Planungsbüros zusammen. Du berätst Investorinnen und Investoren sowie Bauherrinnen und Bauherren in planungsrechtlicher und stadtgestalterischer Hinsicht bei Einzelbauvorhaben und wirkst so an der städtebaulichen Entwicklung der Landeshauptstadt Düsseldorf mit.

Im Bauaufsichtsamt gehören die Prüfung eingereichter Bauanträge und die Beratung von Bauherrinnen und Bauherren sowie Architektinnen und Architekten zu Deinen Aufgaben. Auf der Grundlage rechtlicher Vorgaben entscheidest Du, welches Genehmigungsverfahren bei einem Bauantrag anzuwenden ist und ob eine Genehmigung erteilt werden kann. Im Außendienst überwachst Du anhand von Stichproben, ob sich Bauherrinnen und Bauherren an die erteilten Genehmigungen und andere Vorschriften halten. Im städtischen Gebäudemanagement fungierst Du als Bauherrvertreterin oder Bauherrvertreter der Landeshauptstadt Düsseldorf. Das heißt, es rücken administrative und organisatorische Aufgaben (Schriftverkehr, Kommunikation) deutlich in den Vordergrund.

Die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit einer Stadt und die Lebensqualität ihrer Bewohnerinnen und Bewohner hängen auch von guten und sicheren öffentlichen und privaten Bauten ab. Um dies zu gewährleisten arbeiten Stadtbauoberinspektorinnen und Stadtbauoberinspektoren mit Kolleginnen und Kollegen Hand in Hand um zu einem guten Ergebnis zu kommen. Wer sich also für die Bewohnerinnen und Bewohner der Landeshauptstadt Düsseldorf engagieren und mit netten Kolleginnen und Kollegen zusammen arbeiten möchte, findet dies bei der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Kann ich auch Stadtbauoberinspektorin/ Stadtbauoberinspektor werden?
Die Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium an einer Fachhochschule oder einer Gesamthochschule in einer für die Fachgebiete Hochbau oder Bauingenieurwesen geeigneten Fachrichtung
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum oder die Staatsangehörigkeit eines Drittstaates, dem Deutschland und die Europäische Union vertraglich einen entsprechenden Anspruch auf Anerkennung von Berufsqualifikationen eingeräumt haben.
  • es gelten die laufbahnrechtlichen Altersgrenzen nach § 14 des Landesbeamtengesetzes für das Land NRW
  • Initiative, Engagement, Teamfähigkeit und Motivation.

Beginn & Dauer
Der Vorbereitungsdienst beginnt am 01.05.2020 und dauert 14 Monate.

Was verdiene ich während des Vorbereitungsdienstes?

Grundbetrag:
1.255,68 Euro (brutto)
gegebenenfalls Familienzuschlag:
139,18 Euro (brutto)

Wie muss ich mich bewerben?
Der schnellste Weg zu uns führt über unser Online-Bewerbungsformular, welches Du über nachfolgenden Link findest:

https://www.duesseldorf.de/die-stadt-als-arbeitgeberin/ausbildungsangebote-praktika-und-freiwilligendienste/karriereportal.html?yid=196&af=1


Weitere Informationen zum Beruf


Alle Infos zum Beruf: Stadtbauoberinspektor (m/w/d)

Bewerbung


Bitte beachte den Bewerbungszeitraum! Dieser ist noch nicht erreicht oder bereits abgelaufen. Schalte deinen persönlichen Suchagenten und lass dich automatisch über neue Angebote informieren.

Suchagenten aktivieren

Wichtiger Bestandteil deines Bewerbungsanschreibens ist die Angabe der Quelle des Angebotes - beziehe dich auf das Ausbildungsportal AUBI-plus.

Unterlagen


  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse
  • Praktikumsnachweise
  • aktuelles Foto
  • Sonstige Anlagen

Kontakt


Frau Hanna Gut
E-Mail schreiben
0211 899-5746

Video


Berufe bei der Stadt: Ausbildung zur Bachelor of Laws
Berufe bei der Stadt: Ausbildung zum Brandmeister
Berufe bei der Stadt: Ausbildung zum Friedhofsgärtner
Die Stadtbüchereien Düsseldorf stellen sich vor!
Berufe bei der Stadt: Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten Soziales

Weitere Angebote 4



Techniker Krankenkasse