Physiotherapie (B. Sc.) Dual (m/w/d)

Europäische Fachhochschule | Campus Rostock

18057 Rostock
01.09.2021
Duales Studium

Physiotherapie (B. Sc.) Dual (m/w/d)

Bin ich im Physio-Studium selbst viel in Bewegung?
Absolut, denn der Bachelor ist an der EU|FH sehr praxisorientiert. So lernst du z. B. schon an der Fachhochschule, wie du Physiotherapie-Kurse gestaltest und ausführst. Das Erlernte kannst du dann wiederum in deinen umfangreichen Praxisphasen am echten Patienten „testen”. Bei allen Rückfragen kannst du dich stets an deine Dozenten und Professoren wenden.

In der Physiotherapie geht es darum, Erwachsenen und Kindern alltägliche Bewegungsabläufe zu erhalten oder ermöglichen. Du solltest also viel Spaß an Bewegung mitbringen. Du zeigst deinen Patienten, wie sie ihre Übungen richtig ausführen, oder führst z. B. manuelle Techniken selbst aus. Damit du immer die richtige Prophylaxe oder Therapieform wählst, benötigst du umfassendes Physio-Fachwissen.

Wie läuft das Bachelorstudium ab?

Dual studieren
Bis zu deinem Bachelorabschluss im Bereich Physiotherapie (B.Sc.) studierst du in der Regel 7 Semester – und zwar ausbildungsintegrierend. Während du deinen Bachelor of Science machst, durchläufst du parallel eine klassische Ausbildung zum staatlich geprüften Physiotherapeuten. Dafür studierst du im sogenannten Phasenmodell. Moderne Lehrmethoden, wie Projekt- und Gruppenarbeiten sowie Online-Lehre vervollständigen dein Vorlesungspaket in allen Theorie- und Praxisphasen. Nach 3,5 Jahren hast du an der EU|FH also zwei Physio-Abschlüsse in der Tasche und bist bestens auf dein Berufsleben vorbereitet.

In dem Physio-Studium durchläufst du insgesamt 5 große Praktika, die die EU|FH für dich organisiert. Im 1. und zu Beginn des 2. Semester blickst du in kürzeren Orientierungspraktika hinter die Kulissen verschiedener Physio-Einrichtungen. Anschließend startest du direkt in dein erstes studienbegleitendes Therapiepraktikum. Zu Beginn der Semester 3-6 finden deine Therapiepraktika dann jeweils als 7-wöchiges Blockpraktikum statt.

Duale Lernphasen:
Ab dem 3. Semester absolvierst du ergänzend mehrwöchige duale Lernphasen bei deinem Kooperationsunternehmen. Während dieser Praxiszeiten belegst du dann 10 Stunden Online-Lehre wöchentlich. Der Theorieanteil besteht aus Webinaren und konkreten Aufgaben, die du in dieser Phase erledigst. Unsere Professoren und Dozenten stehen dir auch in dieser Zeit für Fragen zur Seite.

Welche Vertiefungen bietet mir die EU|FH?

  • Vertiefungslinie 1: Evidenzbasierung Therapeutisches Handelns
  • Vertiefungslinie 2: Primäre Prävention in Gesundheitsberufen
  • Vertiefungslinie 3: Diversität - Gesundheit und Lebenswelten
  • Vertiefungslinie 4: Sportrehabilitation und Bewegungsförderung

Wie sieht mein Berufsleben als Physiotherapeut aus?

Das Gesundheitswesen ist der größte Arbeitgeber in Deutschland. Mit deiner Doppelqualifikation als staatlich geprüfter Physiotherapeut und deinem Bachelorabschluss stehen dir viele Türen offen. So kannst du gestärkt in Gehaltsverhandlungen gehen. Nach dem Studium bist du nämlich Experte für Bewegungsentwicklung und -kontrolle. Dein Fachwissen ermöglicht dir, optimal auf die individuellen Bewegungsbedürfnisse deiner Patienten einzugehen. Dank deiner wissenschaftlichen Grundlagen kannst du außerdem in interdisziplinären Teams arbeiten. Egal, ob du deine eigene Physiotherapie-Praxis eröffnen, ein passendes Masterstudium anschließen oder Erfahrungen in Medizin- bzw. Sporteinrichtungen sammeln möchtest.

Weitere Informationen zum Studiengang
Stellendetails:
  • Beruf: Physiotherapie (B. Sc.) Dual (m/w/d) Physiotherapie (B. Sc.) Dual (m/w/d)
  • Bewerbungsfrist: offen
  • Mindestabschluss: Fachhochschulreife
    oder allgemeine Abitur oder eine abgeschlossene Berufsausbildung mit drei Jahren Berufserfahrung
  • Freie Ausbildungsplätze: Freie Plätze vorhanden
  • Dauer: 4,5 Jahre
  • Referenz-Nr: AUBI-267635 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
18057 Rostock
Universitäten, Schulen und Hochschulen 17 Angebote am Standort

Allgemeine Studienberatung

+49 (0) 800 5673 111
E-Mail anzeigen